Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Polyommatus Abdon

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU 07165 Polyommatus abdon E. AISTLEITNER & U. AISTLEITNER, 1994 Artberechtigung umstritten!



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach MUÑOZ SARIOT (2008) erfolgt die Eiablage ausschließlich an Lotus corniculatus ssp. delortii und ssp. corniculatus. Dabei wurde Eiablage nur an Blätter beobachtet, nicht wie bei P. icarus häufig auch an Blütenknospen oder in Blütenstände. Anders als P. icarus ist P. abdon anscheinend streng monovoltin.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Gemäß Erstbeschreibung von AISTLEITNER & AISTLEITNER (1994): "Eigenname. Benannt nach einem der besten Landgasthäuser der Region, der Venta Abdon in Riopar."


Taxonomie und Faunistik

Holotypus (Männchen) gemäß Erstbeschreibung von AISTLEITNER & AISTLEITNER (1994): "Hispania, Prov. Albacete, Sra. de Alcaraz, Pto. de Crucetillas, 1300 - 1400 m, 1. VII. 1992, leg. Aistleitner, Typenverbleib in coll. Aistleitner".

Die Artberechtigung dieses nur aus den höheren Lagen im nordöstlichen Andalusien und südlichen Kastilien-La Mancha nachgewiesenen Taxon ist unklar. In der Fauna Europaea (last update 27 january 2011) wird es als Synonym zu Polyommatus icarus gestellt. Hier wird es - zumindest vorläufig - auf Artniveau getrennt geführt. Mit den vorhandenen Basalpunkten wurde es in der Erstbeschreibung mit P.icarus und P. celina verglichen.

Der stärkste Befürworter einer artlichen Trennung, MUÑOZ SARIOT (2008), schrieb in seinem (nicht ganz fehlerfreien) englischen Abstract: "After description of Polyommatus abdon, endemic taxon from Sierra de Alcaraz, Guillimona, La Sagra, del Pozo, Segura and Calar del Mundo, ist taxonomic position at especific level has been questionable for several authors who consider that is completely injustified and is sinonymy of Polyommatus icarus. In this work is describe, for first time, preimaginal stages of P. (P.) abdon and compare with P. icarus showing its morfology, that is very different: ova has a specific features and its size is smaller (diferent allometry). The number of larval stages in P. abdon are five while in P. icarus are four. Adult larva of P. abdon is olive green with a costal thin white-yellow and its number of mirmecophily Glands (pore cupolas) is higger and disposition of these is also diferent from P. icarus. About biology and ecology of P. abdon is given for the first time some data and are also compare and obtaining very different results from P. icarus. P. abdon is univoltin, monophagus and steadily myrmecophilous, while P. icarus is polivoltine, poliphagus and moderately myrmecophilous. Both species are simpatrics on study area." Ein interessantes Detail: die Eier von P. abdon sollen wesentlich kleiner sein als die von P. icarus, obwohl doch die Falter größer sein sollen (etwa wie P. escheri oder P. amanda).

DINCÃ et al. (2011) diskutieren den spanischen Grenzbereich zwischen Polyommatus icarus und der erstmals für Europa gefassten Art Polyommatus celina: "Interestingly, one of the potential contact zones lies in Sierra de la Sagra in southern Spain, an area from which the controversial taxon Polyommatus abdon has been reported (AISTLEITNER & AISTLEITNER 1994; SARIOT 2008). In light of our findings, several possibilities arise: (i) P. abdon is not a good species and available records may actually refer to P. icarus or P. celina; (ii) Putative P. abdon specimens may actually be hybrids between P. icarus and P. celina; (iii) P. abdon may represent a species of hybrid origin that we did not sample (iv) or it may represent a distinct species that we did not sample."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU 07165 Polyommatus abdon E. AISTLEITNER & U. AISTLEITNER, 1994 Artberechtigung umstritten! zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 28, 2018 11:30 von Erwin Rennwald
Suche: