Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Polymixis Atossa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Xylenini, Subtribus Antitypina
EU 09728b Polymixis atossa (WILTSHIRE, 1941)



Diagnose

Männchen

1-2, ♂, Holotypus ssp. centralasiae HACKER & BEHOUNEK, 1990: Daten siehe Etiketten (fot: Michel Kettner), coll. ZSM



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Unterarten


Faunistik

Bisher ist aus Europa nur ein einziges Exemplar aus dem Jahr 2005 aus dem Südural bekannt (FIBIGER & HACKER 2007).


Holotypus

Die Art wurde nach einem einzigen ♀ beschrieben, WILTSHIRE (1941: 475): “Holo-type, ♀, Khan-i-Zinian, Fars, 8-xi-40 (c. 6000 ft.) in coll. mea.” Auf der Tafel, fig. 9, ist der Holotypus abgebildet.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Xylenini, Subtribus Antitypina
EU 09728b Polymixis atossa (WILTSHIRE, 1941) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 19, 2019 18:51 von Michel Kettner
Suche: