Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Polychrysia Moneta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09036 Polychrysia moneta (FABRICIUS, 1787) - Eisenhut-Goldeule

1: Österreich, Salzburg, Golling, aufgelassener Steinbruch, Buchenmischwald, 4. September 2005 (Foto: Erich Schnöll), det. Erich Schnöll
2: Deutschland, Schleswig-Holstein, Fuchsberg, am Licht, 22. August 2006 (Foto: Birgitt Piepgras), det. Birgitt Piepgras [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 28. Juli 2006 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner (Bild horizontal gespiegelt) [Forum]
4: Slowenien, Olimje in der Umgebung Podcetrtek, 14. September 2005 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
5: Schweiz, Uri, Klausenpass-Strasse, 1600 m, 2. September 2008, Lichtfang (Foto: Pia Rindlisbacher), det. Pia Rindlisbacher, conf. Rolf Mörtter & Klaus Meyer [Forum]
6: Deutschland, Braunschweig, ex larva Zucht 1987 (Zuchtfoto: Helmut Deutsch), leg. W. Bruer, cult. & det. Helmut Deutsch
7: Deutschland, Schleswig-Holstein, Todenbüttel, 12 m, Garten, Raupen am 25. April 2010 an Rittersporn gefunden, e.l. 28. Mai 2010 (leg., cult. & Foto: Clas Lehmann), det. Egbert Friedrich [Forum]
8-10: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht, 7. Juli & 30. August 2011 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
11-15: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Hausen ob Urspring, kaltes und schattiges Mischwaldtal, ca. 690 m, Raupe an Aconitum lycoctonum am 15. Juni 2013, e.l. 3. Juli 2013 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Österreich, Südkärnten, Plöckenpass, 12. Juni 2010 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Herbert Beck [Forum]
2-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Umg. Blaubeuren, ca. 600 m, an Gelbem Eisenhut, 25. Mai 2008 (Manipulierte Freilandfotos: Thomas Müller), det. Thomas Müller, conf. Egbert Friedrich [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Umgeb. Bad Urach, ca. 700 m, an Gelbem Eisenhut, 22. April 2009 (Studiofoto am 23. Mai 2009: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]
5: Deutschland, Schleswig-Holstein, Todenbüttel, 12 m, an Rittersporn im Garten, 2. Mai 2010 (Freilandfoto: Clas Lehmann), det. Egbert Friedrich [Forum]
6: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Hausen ob Urspring, kaltes und schattiges Mischwaldtal, ca. 690 m, Raupe an Aconitum lycoctonum, 19. Juni 2013 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Hausen ob Urspring, kaltes und schattiges Mischwaldtal, ca. 690 m, Raupe an Aconitum lycoctonum, 15. Juni 2013 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
8-9: Deutschland, Niedersachsen, Peine-Woltorf, Garten, 68 m, an Eisenhut, 25. Mai 2014 (Freilandfotos: Beate Wellhausen), conf. Jörg Döring [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, Jungraupe: Deutschland, Hessen, Driedorf-Heisterberg, Heisterberger Weiher, 540 m, 30. Mai 2006 (Freilandfoto: Hermann Falkenhahn), det. Hermann Falkenhahn [Forum]
2-3, halbwüchsig: Deutschland, Baden-Württemberg, Umgeb. Bad Urach, ca. 700 m, an Gelbem Eisenhut, 22. April 2009 (Freilandfotos: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1, Befallsbild (letztes Raupenstadium) an Rittersporn: Deutschland, Schleswig-Holstein, Todenbüttel, 12 m, Garten, 7. Mai 2010 (Freilandfoto: Clas Lehmann) [Forum]
2-4, durch Jungraupen verursachte Befallsspuren an Rittersporn: Deutschland, Schleswig-Holstein, Todenbüttel, 12 m, Garten, 25. April 2010 (Fotos: Clas Lehmann), det. Egbert Friedrich [Forum]
5, Befallsbild an Aconitum lycoctonum: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Hausen ob Urspring, kaltes und schattiges Mischwaldtal, ca. 690 m, 15. Juni 2013 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
6: Befallsbild an Eisenhut: Deutschland, Niedersachsen, Peine-Woltorf, Garten, 68 m, 25. Mai 2014 (Freilandfoto: Beate Wellhausen) [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Baden-Württemberg, Umgeb. Bad Urach, ca. 700 m, Raupe am 22. April 2009 an Gelbem Eisenhut (Studiofotos am 26. Mai 2009: Friedhelm Mai), leg., cult. & det. Friedhelm Mai [Forum]
4: Österreich, Südkärnten, Plöckenpass, cult. e.l. Ingrid Altmann, 15. Juni 2010 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
5-8: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Hausen ob Urspring, kaltes und schattiges Mischwaldtal, ca. 690 m, Raupe an Aconitum lycoctonum am 15. Juni 2013, 27. Juni 2013 (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
9, Kokon: Deutschland, Niedersachsen, Peine-Woltorf, Garten, 68 m, an Eisenhut, 25. Mai 2014 (Freilandfoto: Beate Wellhausen) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1787: 162) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Hessen, Driedorf-Heisterberg, Heisterberger Weiher, 540 m, 30. Mai 2006 (Foto: Hermann Falkenhahn)
2, kaltes und schattiges Mischwaldtal: Deutschland, Baden-Württemberg, 89601 Hausen ob Urspring, ca. 690 m, 15. Juni 2013 (Foto: Jörg Döring) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

„moneta das gemünzte Geld; wegen der runden Silberfecke auf den Vorderflügeln.“
SPULER 1 (1908: 300L)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09036 Polychrysia moneta (FABRICIUS, 1787) - Eisenhut-Goldeule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 30, 2014 20:22 von Heidrun Melzer
Suche: