Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Plebejus Trappi

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07124 Plebejus trappi (VERITY, 1927) - Kleiner Tragant-Bläuling

Männchen

1-2, ♂: Schweiz, Wallis, Stalden, 18./19. Mai 2007 (Freilandfotos: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
3, ♂: Italien, Südtirol, Schluderns, 29. Mai 1997 (Freilandfoto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
4-5, ♂: Schweiz, Wallis, Stalden im Mattertal, 22. Juni 2008 (Freilandfotos: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]
6-7, ♂: Italien, Südtirol, Vinschgau, zwischen Spondinig und Eyrs, ca. 1000 m, 6. Juli 2012 (Freilandfotos: Rudi Ritt), det. Alexandr Zhakov, conf. Armin Hemmersbach [Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Italien, Südtirol, Schluderns, 29. Mai 1997 (Freilandfotos: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
3-5, ♀: Italien, Südtirol, Sonnenberg, Umgebung Laas, 5. Juli 2014 (Freilandfotos: Armin Hemmersbach), det. Armin Hemmersbach [Forum]


Kopula

Italien, Südtirol, Schluderns, 29. Mai 1997 (Freilandfoto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger


Eiablage

3, ♀ bei der Eiablage an Stengellosem Tragant (Astragalus exscapus): Italien, Südtirol, Schluderns, 29. Mai 1997 (Freilandfoto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger


Raupe

1-2: Schweiz, Oberwallis, Simplon, Schallberg, 8. Mai 2008 (Freilandfotos: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
3: Schweiz, Wallis, Umgebung Stalden, auf Astragalus exscapus, 8. Mai 2015 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]


Puppe

1-2: Schweiz, Oberwallis, Simplon, Schallberg, Raupen eingetragen am 8. Mai 2008 (Zuchtfotos: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
3: Schweiz, Wallis, Umgebung Stalden, unterhalb Astragalus exscapus, 8. Mai 2015 (det. & fot.: Markus Dumke) [Forum]



Diagnose


1-2, ♂: Schweiz, Wallis, Hohtenn, Anfang Juni 1960, leg. M. Rüttimann (fot. & det.: Michel Kettner) [Forum]
3-4, ♀: Schweiz, Wallis, Hohtenn, Anfang Juni 1960, leg. M. Rüttimann (fot. & det.: Michel Kettner)



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Wallis, Felsensteppe bei Stalden, 950 m, 22. Juni 2008 (Foto: Martin Albrecht) [Forum]
2-3, Lebensraum mit Astragalus exscapus: Italien, Südtirol, Sonnenberg, Umgebung Laas, 5. Juli 2014 (Fotos: Armin Hemmersbach) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, Astragalus exscapus: Schweiz, Wallis, Schallberg, 6. Juli 2007 (Freilandfoto: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]
2, Astragalus exscapus, befallene Pflanze: Schweiz, Wallis, Schallberg, 8. Mai 2008 (Freilandfoto: Bernhard Jost), det. Bernhard Jost [Forum]



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen


Taxonomie und Faunistik

Nachdem der Plebejus pylaon-Komplex in 13 Arten aufgetrennt wurde, von denen 5 in Europa vorkommen (P. pylaon, P. sephirus, P. trappi, P. hespericus, P. brethertoni), ist die Diskussion um diese Gruppe noch nicht abgeebbt. Das führt dann u. a. zu sehr unterschiedlichen Verbreitungskarten der jeweiligen Arten. So etwa entspricht die Verbreitungskarte von "P. pylaon" in KUDRNA et al. (2011) dem, was hier als P. sephirus und P. brethertoni behandelt wird (jene Autoren halten P. sephirus als konspezifisch mit P. pylaon, P. brethertoni erwähnen sie gleich gar nicht, P. trappi und P. hespericus werden hingegen als Arten akzeptiert, d.h., die Verbreitungskarte von P. trappi in jenem Werk kann hier übernommen werden. Die Verbreitungskarte von "P. pylaon" bei TSHIKOLOVETS (2011) beschränkt sich hingegen auf Russland und Kasachstan; P. pylaon wird also als eng gefasste Art betrachtet und den Arten P. hespericus und P. sephirus gegenübergestellt. "P. sephirus" wird also weiter gefasst als hier und bekommt P. trappi und P. brethertoni als Unterarten zugestellt (die in Text und Karte aber immerhin unterschieden werden). P. trappi ist auf Frankreich (Savoyen), Norditalien und die südliche Schweiz beschränkt.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lycaenidae (Bläulinge)
EU M-EU 07124 Plebejus trappi (VERITY, 1927) - Kleiner Tragant-Bläuling art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 4, 2016 22:56 von Jürgen Rodeland
Suche: