Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Plagodis Pulveraria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07606 Plagodis pulveraria (LINNAEUS, 1758) - Pulverspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau, 16. April 2002 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Niedersachsen, Waldstück Gaim bei Höver/Hannover, 30. Mai 2006 (Foto: Thomas Fähnrich), det. Thomas Fähnrich [Forum]
3, ♀: Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Gaggenau, Traischbachtal, 17. Juli 2006 (Studiofoto: Dietmar Laux), det. Wolfgang A. Nässig [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Zentralkaiserstuhl, Badbergsüdfuß bei Vogtsburg-Oberbergen, 13. März 2007 (Freilandfoto: Claudia Kutscheidt), det. Heidrun Melzer, conf. Axel Steiner [Forum]
5, ♂: Schweiz, St.Gallen, Richtung Schwägalp-Säntis, 1150 m, 20. Mai 2009, Lichtfang (Foto: Pia Rindlisbacher), det. Pia Rindlisbacher, conf. Rudolf Bryner [Forum]
6, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, oberhalb 79669 Gresgen, Waldrand, 820 m, 27. April 2011 (det. & fot.: Siegfried Rudolf), conf. Rolf Mörtter [Forum]
7: Tschechien, Riesengebirge, Spindleruv Mlyn, bewaldeter Flusslauf, 1000 m, 26. Juni 2012, Tagfund (Freilandfoto: Mathias Tötzke), conf. Heidrun Melzer [Forum]
8, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Freiburg, Mooswald, ca 180 m, 17. Juli 2012, am Licht (Foto: Helmut Kaiser), det. Thomas Guggemoos [Forum]
9, ♀: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht, 31. Mai 2013 (leg., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
10: Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Bannwald Wilder See, 900 m, 25. Mai 2014 (Freilandfoto: Joachim Wimmer), det. Heidrun Melzer [Forum]


Raupe

1: Schweiz, Bern, Chasseral, 1285 m, besonnte, felsige Stelle in Bergwald an Sorbus aucuparia, 31. August 2008 (Aufnahme: Rudolf Bryner), det. Heidrun Melzer [Forum]
2-4: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Lkr. Cham, Hoher Bogen, Waldweg, an Rubus sp., 11. September 2011 (det. & Studiofotos: Ingrid Altmann), conf. Thomas Fähnrich [Forum]
5: Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, Todtnau, NSG Hinterwaldweide, 1190 m, 23. August 2012, an Grauweide (det. & fot.: Florian Nantscheff) [Forum]
6-7: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, östliches Hochsauerland, Marsberg, Kregenberg 349 m, 5. August 1997 (Fotos: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
8-9: Daten siehe jüngere Raupenstadien 1-3, 30. August 2013


Jüngere Raupenstadien

1-3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Betula pendula, 9. Juni 2013 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
4: Daten siehe Raupen 1-3, 13. Juni 2013
5: Daten siehe Raupen 1-3, 16. Juni 2013
6: Daten siehe Raupen 1-3, 20. Juni 2013
7: Daten siehe Raupen 1-3, 23. Juni 2013
8: Daten siehe Raupen 1-3, 30. Juni 2013
9-10: Daten siehe Raupen 1-3, 2. Juli 2013
11-15: Daten siehe Raupen 1-3, 7. Juli 2013
16: Daten siehe Raupen 1-3, 17. Juli 2013
17-18: Daten siehe Raupen 1-3, 30. Juli 2013
19-20: Daten siehe Raupen 1-3, 12. August 2013
21-22: Daten siehe Raupen 1-3, 23. August 2013


Puppe

1-2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht am 31. Mai 2013, 6. September 2013 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ei

1-2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht am 31. Mai 2013, 2. Juni 2013 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 521) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Waldweg in Fichtenhochwald in mooriger Umgebung: Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, Todtnau, NSG Hinterwaldweide, 1190 m, 23. August 2012 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„pulvero mit Staub bestreuen.“
SPULER 2 (1910: 90L)


Andere Kombinationen

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07606 Plagodis pulveraria (LINNAEUS, 1758) - Pulverspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 31, 2016 17:11 von Michel Kettner
Suche: