Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllonorycter Populifoliella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01289 Phyllonorycter populifoliella (TREITSCHKE, 1833)

1, Herbstgeneration: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. Blattmine an Schwarzpappel (Populus nigra), 24. September 2005, e.p. 29. September 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner, conf. Rudolf Bryner [Forum]
2-3, Herbstgeneration: Österreich, Niederösterreich, Schönau an der Triesting; leg. Blattmine an Schwarzpappel (Populus nigra), 4. September 2013, e.p. 14. September 2013 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-5, Sommergeneration: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. Blattmine an Schwarzpappel (Populus nigra), 1. Juli 2006, e.p. 2. Juli 2006; leg., cult., det. & Fotos Peter Buchner
6: Deutschland, Sachsen, Leipzig, am Licht, 9. Juli 2010 (Foto: Heidrun Melzer), conf. Rudolf Bryner [Forum]
7, Herbstgeneration nach Überwinterung: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 14. April 2012 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), conf. Oliver Rist [Forum]
8: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Stadt Orechowo-Sujewo, 118 m, Minen auf Schwarzpappel (Populus nigra), e.l. 29. Juli 2014 (leg., cult., det. & foto: Andrey Ponomarev) [Forum]
9-10: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Pappel (Populus sp.), e.l. 29. Juni 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
11-12: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny, 46° 17,796' E, 47° 58,472' N, Minen auf Schwarzpappel (Populus nigra) eingetragen am 8. September 2017, Fotos 24. September 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1-3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Pappel (Populus sp.), 29. Juni 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-2: Österreich, Niederösterreich, 60km südlich Wien, Ufer der Schwarza, blattunterseits auf an Schwarz-Pappel, (eingetragen am 24. September 2005) e.p. 29. September 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner, conf. Rudolf Bryner (Mine mit Exuvie (1, Blattunterseite), Mine (2, Blattoberseite)) [Forum]
3-4: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Stadt Orechowo-Sujewo, 118 m, Minen auf Schwarzpappel (Populus nigra), 11. Juli 2014 (leg., cult., det. & foto: Andrey Ponomarev) [Forum]
5-6: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Pappel (Populus sp.), 29. Juni 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
7-8: Russland, Oblast Astrachan, Bezirk Achtubinsk, Dorf Bolhuny, 46° 17,796' E, 47° 58,472' N, Minen auf Schwarzpappel (Populus nigra), 8. September 2017 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1-4 & 5, Exuvie: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Stadt Orechowo-Sujewo, 118 m, Minen auf Populus nigra, 18. Juli & 29. Juli 2014 (leg., cult., det. & foto: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Fribourg, Mont Vully, 500 m, 6. September 2008, unterseitige Blattmine an Populus nigra (leg., cult. e.p., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Erstbeschreibung

TREITSCHKE (1833: 188-190) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 14. April 2012 (Foto: Jürgen Rodeland)


Nahrung der Raupe

Die Art miniert unterseitig an Schwarz-Pappel (Populus nigra), Zitter-Pappel (Populus tremula) und Rosenkranz-Pappel (Populus monilifera) [BRADLEY, JACOBS & TREMEWAN (1970)], aber auch an weiteren Pappeln. Die Angabe zu Weide stammt aus Russland und ist ziemlich fraglich.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01289 Phyllonorycter populifoliella (TREITSCHKE, 1833) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 22, 2018 10:42 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: