Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllonorycter Corsica

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01241b Phyllonorycter corsica VARENNE & NEL, 2016



Biologie

Nahrung der Raupe

Unbekannt.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Die Etymologie ist so offensichtlich, dass VARENNE & NEL (2016: 56-57) sie in ihrer Originalbeschreibung gar nicht erklären. Das Art-Epitheton corsica, Name der Mittelmeer-Insel, ist ein Substantiv in Apposition.


Typenmaterial

VARENNE & NEL (2016: 56) beschrieb die Art nach einem einzigen ♂: « HOLOTYPE mâle : Haute-Corse, Calacuccia, 960 m, 4 août 2015, uv, Th. Varenne leg., prép. gen. JN n° 29354, Coll. Th. Varenne (Nice). »


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU 01241b Phyllonorycter corsica VARENNE & NEL, 2016 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 21, 2017 22:17 von Michel Kettner
Suche: