Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllodesma Suberifolia

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU 06775 Phyllodesma suberifolia (DUPONCHEL, 1842)

1-2: Frankreich, La Londe les Maures, 12. Oktober 2006 (Fotos: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering
3: Spanien, Jaen, Funddaten wie Raupe Bild 1, 16. April 2007 (Foto: Dietmar Schmid), det. Dietmar Schmid [Forum]
4 & 5, zwei ♂: Portugal, Algarve, Loulé, Vendas Novas da Tôr, 220 m, 8. & 9. April 2013 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
6: Spanien, Provinz Valencia, Bergland östlich von Ayora, 1084 m, am Licht, 12. August 2016 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
7, ♂: Frankreich, Hérault, St. Etienne-Estrechoux, Verenoux, 270 m, 22. Juli 2014 (det. & fot.: Dierk Baumgarten)


Raupe

1: L3, Spanien, Jaen, Sierra de Cazorla (Studiofoto am 31. Mai 2006: Dietmar Schmid), cult. an Eiche & det. Dietmar Schmid [Forum]
2: Spanien, Provinz Teruel, Moscardon, 1400 m, e.o. Zucht, Weibchen gefangen am 10. Juni 2007, 21. August 2007 (Studiofoto: Joachim Asal) leg., cult. & det. Joachim Asal [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Spanien, Vidreres, Puig Ventos, 20. August 1994, Lichtfang (leg., coll. & fot: Michel Kettner)


Erstbeschreibung

DUPONCHEL (1842: 79-81) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]

Im Folgejahr hierzu erschienene Abbildung

DUPONCHEL ([1843]: pl. LVII fig. 3) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Imaginalhabitat: Frankreich, Hérault, Boussagues, Eichenwald, 18. Juni 2017 (Foto: Dierk Baumgarten)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Quercus suber, Korkeiche.“
SPULER 1 (1908: 122L)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Faunistik

Die Art tritt in Südfrankreich in einem Band von den Alpes-de-Haute-Provence bis in die Ostpyrenäen auf, dann flächig weiter durch Spanien und Portugal. Außerhalb Europas in Marokko und Algerien.


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

WOODWARD (1922: 380) [Digitalisat auf biodiversitylibrary.org] teilt die Publikationsjahre des Bandes mit: 1-112 (mit ?) und pl. 51-56 1842, 113-480 (mit ?) und pl. 57-72 1843, 481-[555] (mit ?) und pl. 73-80 1844, pl. 81-90 1845.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Lasiocampidae (Glucken)
EU 06775 Phyllodesma suberifolia (DUPONCHEL, 1842) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 6, 2019 15:56 von Tina Schulz
Suche: