Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Phyllocnistis Saligna

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01336 Phyllocnistis saligna (ZELLER, 1839)

1: Deutschland, Thüringen, Langenfeld bei Bad Salzungen, Falter an Weide, 26. Juli 2008 (Studiofoto: Uwe Büchner), det. Uwe Büchner [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Arnschwang, 29. August 2008 (Foto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann, conf. Erwin Rennwald & Helmut Kolbeck [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Lichtfang, 6. August 2011 (fot.: Michel Kettner), det. Rudolf Bryner [Forum]
4-5: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Minen auf Weide (Salix sp., Salix fragilis?) am 17. Juli 2012, e.p. 22. Juli 2012 (leg., cult. & fot.: Andrey Ponomarev), det. Vlad Proklov [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-2, Mine und 3, Kokon: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., (Halb-)Trockenrasen, Hecken, Flussbett, Au-Rand, 330 m, an Bruch-Weide (Salix fragilis), 22. September 2005 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-5, Mine und Blattumschlag für Kokon: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 4. Oktober 2006 (Freilandfotos: Jürgen Rodeland) [Forum]
6: Daten siehe Falterbild 2, an Salix fragilis, 12. August 2008 (Fotos: Ingrid Altmann) [Forum]
7-9: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Minen auf Weide (Salix sp., Salix fragilis?), 17. Juli 2012 (leg., cult. & fot.: Andrey Ponomarev), det. Vlad Proklov [Forum]


Puppe

1: Daten siehe Falterbild 2, 14. August 2008 (Foto: Ingrid Altmann) [Forum]
2-3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Minen auf Weide (Salix sp., Salix fragilis?), 17. Juli 2012 (leg., cult. & fot.: Andrey Ponomarev), det. Vlad Proklov [Forum]
4-5, Exuvie: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, Minen auf Weide (Salix sp., Salix fragilis?), 22. Juli 2012 (leg., cult. & fot.: Andrey Ponomarev), det. Vlad Proklov [Forum]



Diagnose

1-2: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"

Die Larven der Phyllocnistis-Arten erzeugen Gangminen, die in der Epidermis verlaufen. Das grüne Blattgewebe wird nicht verzehrt, weshalb die Minen im Durchlicht nicht aufgehellt erscheinen (im Gegensatz zu den meisten anderen Gangminen).

Phyllocnistis saligna: nur in Bruch-Weide (Salix fragilis) und den verwandten schmalblättrigen Arten. Mine erscheint im Auflicht dunkler. Verpuppung in einem kleinen Kokon am Ende der Mine, der die Blattfläche stark zusammenzieht. Liegt diese Stelle am Blattrand, entsteht ein kleiner Blattumschlag. Eine Besonderheit ist, dass sich die Mine über mehrere Blätter erstreckt. Der Wechsel von einem Blatt zum anderen erfolgt ebenfalls minierend, über Blattstängel und Rinde des dazwischenliegenden Zweigabschnittes. Dort ist die Mine deutlicher als im Blatt selbst. [Autor: Peter Buchner]


Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 214) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Arnschwang, 30. August 2008 (Fotos: Ingrid Altmann) [Forum]
3: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 17. Juli 2012 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupe miniert in Blättern schmalblättriger Weiden, vor allem der Silber- und Bruch-Weide, bzw. der Rot-Weide, dem Hybriden beider. Regional scheint die Purpur-Weide am bedeutendsten zu sein. Angaben zu breitblättrigen Weiden sind Ausnahmeerscheinungen oder beruhen auf Fehlbestimmungen.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gracillariidae (Blatttütenmotten, Miniermotten und Faltenminierer)
EU M-EU 01336 Phyllocnistis saligna (ZELLER, 1839) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 3, 2016 9:59 von Jürgen Rodeland
Suche: