Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Perittia Obscurepunctella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01839 Perittia obscurepunctella (STAINTON, 1848)

Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Lohsa, Bergbaufolgelandschaft, 126 msm, Tagfang, 28. April 2005 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

STAINTON (1848: 2164) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Perittia obscurepunctella bekam ich bisher nur einmal in einigen Exemplaren zu Gesicht. Es war ein sonniger, aber windiger Nachmittag. Im Windschatten einer etwa 20-jährigen Randbepflanzung eines Feuchtgebietes konnte ich die Falter aus dem Gebüsch scheuchen und mit dem Kescher aufnehmen. Als einzige Lonicera-Art wächst hier L. tatarica. [Friedmar Graf]



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Elachistidae (Grasminiermotten)
EU M-EU 01839 Perittia obscurepunctella (STAINTON, 1848) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 25, 2012 8:34 von Jürgen Rodeland
Suche: