Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Peribatodes Umbraria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07761 Peribatodes umbraria (HÜBNER, [1809])

1, ♂: Spanien, Alquézar - Sierra de Guara - Huesca - Aragon, 18. Mai 2004 (Foto: Allan Liosi), det. Egbert Friedrich [Forum]
2, ♀: Griechenland, Halbinsel Pilion, Afetes, 3. Juni 2006 (Freilandfoto: Walter Schön), det. Michel Kettner [Forum]
3, ♂: Spanien, Aragon, Huesca, Alquézar, Sierra de Guara (Freilandfoto 24. Mai 2005 Allan Liosi), det. Egbert Friedrich [Forum]
4, ♂: Kroatien, Krk, 21. August 2006 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
5, ♂: Griechenland, Peloponnes, NE Kalavrita, Zachlorou, 600 m, 17. September 2004, Köderfang (Foto: Egbert Friedrich), det. Egbert Friedrich
6, ♀: Griechenland, Mystras, Lichtfang, 5. Juni 2009 (Foto: Heiner Ziegler), det. Daniel Bartsch [Forum]
7, ♂: Griechenland, Korfu, in Barbati (Mparmpati), gegen 22 h Ortszeit, 50 m, 21. Mai 2011 (Foto: Daniel Vontz), det. Daniel Vontz, conf. Egbert Friedrich [Forum]
8, ♀: Rumänien, Oltenia, Mehedinti, 0,5 km SE Gura Vaii, 44.66409, 22.559468, 160 m, Lichtung im trockenen, supramediterranen Eichenwald, Lichtfang, 3. Juni 2011 (Foto: Christian Papé), det. Christian Papé [Forum]
9, ♀: Griechenland, Peloponnes, Kardamili, Viros-Schlucht, vic. Moni Sotiros, N 36 54' 18" E 22 15' 23", 200 m, 16. Mai 2012, Lichtfang (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
10-11, ♀: Griechenland, Samos, Vourliotes, 3 km S Vourliotes, 880 m, ♀ leg. & det. K. Bech, D. Fritsch & M. Top-Jensen am 12. Juni 2012, cult. mit Quercus Dieter Fritsch & Heidrun Melzer, ex ovo 2. Oktober 2012 (Fotos: Heidrun Melzer)
12-13, ♂: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 10-11, ex ovo 3. Oktober 2012 (Fotos: Heidrun Melzer)
14, ♂: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 10-11, ex ovo 7. Oktober 2012 (Foto: Heidrun Melzer)
15, ♂: Griechenland, Ditiki Makedonia, Siatista, Hotel Siatista, 26. Mai 2015, Lichtfang (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1-2 (Endlänge ca. 40 mm): Griechenland, Samos, Vourliotes, 3 km S Vourliotes, 880 m, ♀ leg. & det. K. Bech, D. Fritsch & M. Top-Jensen am 12. Juni 2012, cult. ex ovo mit Quercus Dieter Fritsch & Heidrun Melzer (Fotos am 2. September 2012: Heidrun Melzer)
3-4 (35 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1-2 (Fotos am 27. August 2012: Heidrun Melzer)
5-6 (32 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1-2 (Fotos am 21. August 2012: Heidrun Melzer)


Jüngere Raupenstadien

1, Jungraupe (20 mm): Griechenland, Samos, Vourliotes, 3 km S Vourliotes, 880 m, ♀ leg. & det. K. Bech, D. Fritsch & M. Top-Jensen am 12. Juni 2012, cult. ex ovo mit Quercus Dieter Fritsch & Heidrun Melzer (Foto am 22. Juli 2012: Heidrun Melzer)
2, Jungraupe (22 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1 (Foto am 2. August 2012: Heidrun Melzer)
3-4, Beginn vorletztes Stadium (23 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1 (Fotos am 9. August 2012: Heidrun Melzer)
5-6, vorletztes Stadium (30 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 1 (Fotos am 12. August 2012: Heidrun Melzer)


Puppe

1-2: Griechenland, Samos, Vourliotes, 3 km S Vourliotes, 880 m, ♀ leg. & det. K. Bech, D. Fritsch & M. Top-Jensen am 12. Juni 2012, cult. ex ovo Dieter Fritsch & Heidrun Melzer (Fotos am 26. September 2012: Heidrun Melzer)


Ei

1-2 & 3: Griechenland, Anatoliki Makedonia, 66100 Taxiarches nördlich Drama (Ταξιάρχες), 490 m, 41°13'40" N, 24°11'15" E, 1. & 4. Juni 2015 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)

1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1809]: pl. 65 fig. 340) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„umbra Schatten, nach dem auffallenden Mittelschatten der Vorderflügel.“
SPULER 2 (1910: 104R)


Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07761 Peribatodes umbraria (HÜBNER, [1809]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 24, 2017 13:25 von Erwin Rennwald
Suche: