Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pempelia Coremetella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05762a Pempelia coremetella (AMSEL, 1949)



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt!



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Faunistik

Locus typicus sind die Wüste von Kerbela (Irak) und Sidi Mesri bei Tripolis (Lybien). Funde aus weiteren Ländern wurden anscheinend lange Zeit nicht bekannt.
MORENO & GASTÓN (2017) melden die Art erstmals aus Spanien und damit als neu für Europa: "1 ♀, Teruel, Valdovecar, a 1.200 m, 4-VIII-1965, J. A. W. Lucas leg. (prep. gen. 10999LNK)."


Typenmaterial

AMSEL (1949) informiert: "Localities: Kerbela desert, 15.iv.37, one female (paratype); Tripolitania, Sidi Mesri, 1-5.iv.24, one couple (allo- and holotype) (Prep. 448) and a male of the same locality (paratype)."

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU 05762a Pempelia coremetella (AMSEL, 1949) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 22, 2017 18:49 von Erwin Rennwald
Suche: