Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pelosia Plumosa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Lithosiini, Subtribus Lithosiina
EU 10481 Pelosia plumosa (MABILLE, 1900)



Diagnose

Erstbeschreibung

MABILLE (1900: 726-727) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Die von Antongil auf Madagaskar beschriebene afrotropische Art wurde auch aus Portugal, Spanien, den Balearen, Sardinien und dem italienischen Festland gemeldet.


Publikationsdatum der Erstbeschreibung

Nach dem Inhaltsverzeichnis des Heftes 4 [Digitalisat auf gallica.bnf.fr] beginnt dieses mit Seite 609. Ein Titelblatt dieses Heftes ist weder in den Gallica-Digitalisaten noch in der Biodiversity Heritage Library zu finden. Das Titelblatt des Heftes 3 [Digitalisat auf gallica.bnf.fr] ist auf den Februar 1900 datiert. So ist davon auszugehen, dass das Heft 4 später im Jahr 1900 erschien.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Arctiinae (Bärenspinner), Tribus Lithosiini, Subtribus Lithosiina
EU 10481 Pelosia plumosa (MABILLE, 1900) zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 5, 2020 13:51 von Jürgen Rodeland
Suche: