Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pelecystola Fraudulentella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tineidae (Echte Motten)
EU 00729a Pelecystola fraudulentella (ZELLER, 1852)



Diagnose

HERRICH-SCHÄFFER ([1851]: Tineides pl, 46 fig. 318) [reproduziert von Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe, datiert nach HEPPNER (1982)]


Erstbeschreibung

ZELLER (1852: 110-111) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie

LINDEBORG & BENGTSSON (2009) kommen zum Schluss: "The systematic position is briefly considered but cannot be established for the present as the genitalia morphology does not fit to any recognized subfamily in Tineidae."


Faunistik

LINDEBORG & BENGTSSON (2009) melden: "The tineid moth Pelecystola fraudulentella (ZELLER, 1852) has been discovered in Sweden, Småland, Bäckebo, Grytsjön. This is the second known specimen of this species. The type specimen was found in Slovenia, Ljubljana around 1850." GAEDIKE & TOKÁR (2010) berichten über eine dritte Fundstelle, diesmal in der Slowakei.


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tineidae (Echte Motten)
EU 00729a Pelecystola fraudulentella (ZELLER, 1852) diagnosebild-eu-alt

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 1, 2019 9:18 von Erwin Rennwald
Suche: