Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Parnassius Inopinatus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Papilionidae (Ritterfalter) / Parnassiinae
Parnassius inopinatus KOTZSCH, 1940



Diagnose

1-3, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM



Weitere Informationen

Typenmaterial

KOTZSCH (1940: 18) bildet je ein ♂ und ♀ als Typen ab. Aus dem Abschnitt „Patria“ geht hervor, dass ihm mindestens je zwei ♂♂ und ♀♀ vorlagen: „Nordwest-Afghanistgan, Firuskuhi-Kette, 2800—3000 m, Anfang bis Mitte Juli 1939, leg. Exp. WERNICKE. Vorderflügellänge: ♂ 32—36 mm; ♀ 35—38 mm.“

(Autor: Jürgen Rodeland)


Publikationsdatum der Erstbeschreibung

Das Titelblatt des Heftes 3 ist auf den 20. April 1940 datiert.


Literatur


Bestimmungshilfe / Papilionidae (Ritterfalter) / Parnassiinae
Parnassius inopinatus KOTZSCH, 1940 non-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 12, 2018 13:35 von Jürgen Rodeland
Suche: