Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Paraclemensia Cyanella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Incurvariidae (Miniersackmotten)
EU M-EU 00419 Paraclemensia cyanella (ZELLER, 1850)



Diagnose

1: Italien, Friaul, Alta Val Torre, 360 m, 20. Mai 2004 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch)


Erstbeschreibung

ZELLER (1850: 134-135) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

HUEMER (2013: 205) bemerkt: „Die submediterran verbreitete Art wurde in Österreich bisher erst in einem einzigen Männchen aus Kärnten (Sechter bei Ferlach, 560 m, 17.5.2002, leg. Wieser) belegt (WIESER, 2004).“


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Incurvariidae (Miniersackmotten)
EU M-EU 00419 Paraclemensia cyanella (ZELLER, 1850) diagnosebild-m-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 19, 2017 20:38 von Michel Kettner
Suche: