Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Pandemis Heparana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04580 Pandemis heparana ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775)

1: Österreich, Niederösterreich, 2,5 km N Schwarzau, 31. Mai 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, 1 km NW Urschendorf, 6. August 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Österreich, Niederösterreich, Zißhof 2 km NW Scheiblingkirchen, 4. September 2004 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Rastatt-Förch, Schlosspark Schloss Favorite, 14. Juni 2006 (Studiofoto: Dietmar Laux), conf. Rudolf Bryner [Forum]
5, ♂: Deutschland, Bayern, Furth im Wald, Bayerischer Wald, eigener Garten, leg. Raupe 20. Juni 2007 an Apfel, e.l. 5. Juli 2007 (Foto: Ingrid Altmann), cult. & det. Ingrid Altmann [Forum]
6: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Puppe zwischen zwei Birkenblättern, 1. Juli 2008 (Foto: Michel Kettner) det. Michel Kettner, conf. Iris Asal [Forum]
7, ♀: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Lichtfang, 15. Juli 2008 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Helmut Kolbeck [Forum]
8: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Puppe am 28. Juli 2008 an Weißdorn im Garten (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
9, Extremform: Deutschland, Berlin-Schöneberg, 5. Juni 2008 (Foto: Udo Theiss), det. Udo Theiss, conf. Helmut Kolbeck [Forum]
10, ♂: Deutschland, Sachsen, Dresden-Tolkewitz, Liguster-Hecke neben Elbwiese, leg. Puppengespinst an Ligustrum vulgare 14. Juni 2008, e.p. 23. Juni 2008 (Studiofoto: Franziska Bauer), det. Franziska Bauer, conf. Helmut Kolbeck) [Forum]
11, ♀: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Luppenaue, leg. Raupe an Birnbaum 24. April 2009, e.l. 16. Mai 2009 (Foto: Heidrun Melzer), det. Helmut Kolbeck [Forum]
12-13, ♂: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Elsteraue, Tagfund am 29. August 2008 (Fotos: Heidrun Melzer), det. Helmut Kolbeck [Forum]
14: Deutschland, Sachsen, oberes Erzgebirge, bei Jöhstadt, am Licht, 16. August 2005 (Foto: Rainer Klemm), det. Peter Buchner & Helmut Kolbeck [Forum] [Nachbereitung]
15-16, ♂: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Bad Nenndorf, Moorbodenabbau- und -aufbereitungsanlage (= Brache mit unterschiedlichen Sukzessionsstadien auf Teilflächen), 70 m, leg. Raupe am 28. April 2013 von Rosa spec., e.l. 19. Mai 2013 (leg., cult., det. & Studiofotos: Tina Schulz), conf. Heidrun Melzer [Forum]


Kopula

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 6. Juli 2020 (det. & Foto: Andrey Ponomarev) [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Bayern, Furth im Wald, Bayerischer Wald, eigener Garten, an Apfel, 20. Juni 2007 (Foto: Ingrid Altmann), leg., cult. & det. Ingrid Altmann [Forum]
2: Deutschland, Sachsen, Leipzig, Luppenaue, an Birnbaum, 24. April 2009 (leg., cult. & Foto: Heidrun Melzer), det. Falter Helmut Kolbeck [Forum]
3-4, erwachsen: Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Bad Nenndorf, Moorbodenabbau- und -aufbereitungsanlage (= Brache mit unterschiedlichen Sukzessionsstadien auf Teilflächen), 70 m, leg. Raupe am 28. April 2013 von Rosa spec. (leg., cult., det. & Studiofotos am 4. Mai 2013: Tina Schulz) [Forum]
5-6, dieselbe Raupe wie in Bild 3-4, frisch gehäutet (12 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 3-4 (Fotos am 1. Mai 2013: Tina Schulz)
7-8, vorletztes Stadium (9,5 mm): Fund- und Zuchtdaten wie Bild 3-4 (Fotos am 29. April 2013: Tina Schulz) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Bayern, Furth im Wald, Bayerischer Wald, eigener Garten, leg. Raupe 20. Juni 2007 an Apfel, 26. Juni 2007 (Foto: Ingrid Altmann), leg., cult. & det. Ingrid Altmann [Forum]
2-4, unmittelbar vor Schlupf: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, zwischen zwei Birkenblättern, 1. Juli 2008 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Falter Iris Asal [Forum]
5-6 (10,5 mm): Niedersachsen, Umgebung Bad Nenndorf, Moorbodenabbau- und -aufbereitungsanlage (= Brache mit unterschiedlichen Sukzessionsstadien auf Teilflächen), 70 m, leg. Raupe am 28. April 2013 von Rosa spec. (leg., cult., det. & Studiofotos am 9. Mai 2013: Tina Schulz), conf. Heidrun Melzer [Forum]
7, ein Tag vor Schlupf: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 5-6 (Foto am 18. Mai 2013: Tina Schulz)
8: Deutschland, Bayern, Langweid, 17. Juni 2007 (leg., cult. ad imaginem & Foto: Michel Kettner), conf. nach Falterbild Helmut Kolbeck [Forum]


Schlupfvorgang

1-6: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Puppe zwischen zwei Birkenblättern, 1. Juli 2008 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner, conf. Iris Asal [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2 (♂, Beleg / Palpen-Seitenansicht): Österreich, Niederösterreich, Strelzhof, 26. Juli 2003 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (conf. durch GU )
3-4 (♂, Beleg / Palpen-Seitenansicht): Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, 31. Mai 2003 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (conf. durch GU )
5, ♂: Schweiz, Neuchâtel, Saint-Blaise, 432 m, 23. August 1985, Lichtfang (leg., det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
6, ♂: Schweiz, Waadt, Cudrefin, 430 m, 10. Mai 2008, Raupe an Lonicera xylosteum, e.l. 22. Juni 2008 (leg., cult., gen.det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]
7, ♂: Daten siehe Etikett (coll., det. & fot: Egbert Friedrich), conf. Uwe Büchner


Weibchen

1-2 (♀, Beleg / Palpen-Seitenansicht): Österreich, Niederösterreich, Erlach, 4. August 2003 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (conf. durch GU )
3, ♀: Schweiz, Bern, La Neuveville, 654 m, 17. Juli 1993, Lichtfang (leg., det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Genitalien

Männchen

1: Österreich, Niederösterreich, Strelzhof, 26. Juli 2003 (dasselbe Individuum wie Männchenbeleg 1; Präparation & Mikrofoto: Peter Buchner)
2, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 1. Juni 2019 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Falterfoto im Forum]
3, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, St. Peter, ca. 380 m, Garten, Mischwaldrand, am Licht, 5. September 2018 (det., präp. & Foto: Horst Pichler) [Lebendfotos im Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Erlach, 4. August 2003 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (conf. durch GU) [1] herkömmliche dorsoventrale Einbettung, [2] Antrum-Region lateral, nicht eingebettet (Präparation und Mikrofotos: Peter Buchner)



Biologie

Habitat

1, Rosenstrauch an einem südostexponierten Hang (Raupenfundort): Deutschland, Niedersachsen, Umgebung Bad Nenndorf, Moorbodenabbau- und -aufbereitungsanlage (= Brache mit unterschiedlichen Sukzessionsstadien auf Teilflächen), 70 m, 28. April 2013 (Foto: Tina Schulz) [Forum]


Nahrung der Raupe

SCHÜTZE (1931: 51) schreibt zur Raupe: "Polyphag in Blattrollen an Salix caprea, Betula, Fagus, Quercus, Tilia, Ulmus, Pirus malus, Rhamnus frangula, Sorbus torminalis, Fraxinus, Anchusa, Vaccinium myrtillus, Lysimachia. Verwandlung in der Wohnung (Sorhagen)."
Die oben gezeigten Raupen/ Puppen wurden an Malus domestica, Pyrus communis, Crataegus sp., Rosa sp., Betula pendula, Lonicera xylosteum und Ligustrum vulgare gefunden. Die Art soll mitunter schädlich an Obstgehölzen sein.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04580 Pandemis heparana ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 28, 2021 9:37 von Erwin Rennwald
Suche: