Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Oegoconia Quadripuncta

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Autostichidae
EU M-EU 02941 Oegoconia quadripuncta (HAWORTH, 1828)
Verwechslungsträchtige Art! Bestimmung durch Genitaluntersuchung.

1-2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, Am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht, 9. Juli 2011 (leg. & fot.: Michael Stemmer), gen. det. Willibald Schmitz [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

HAWORTH (1828: 557-558) [nach Public-Domain-Digitalisat https://doi.org/10.3931/e-rara-72786 des Exemplars der ETH-Bibliothek Zürich]



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Nach der Revision der Gattung Oegoconia (vgl. HUEMER (1998)) existierten für O. quadripuncta keine gesicherten Nachweise aus der Schweiz (Rudolf Bryner, schriftliche Mitteilung) und Österreich (HUEMER 1998). Nach SWISSLEPTEAM (2010) erwies sich die Art aber doch auch als Faunenbestandteil der Schweiz (Jura, Südschweiz (Tessin, Puschlav, Bergell, Misox, Simplon-Südseite)).


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir übernehmen hier die von HEPPNER (1982) angegebenen Publikationsjahre.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Autostichidae
EU M-EU 02941 Oegoconia quadripuncta (HAWORTH, 1828) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 21, 2020 11:01 von Jürgen Rodeland
Suche: