Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ochromolopis Ictella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Epermeniidae (Zahnflügelfalter)
EU M-EU 05315 Ochromolopis ictella (HÜBNER, [1813]) - Leinblatt-Zahnflügelfalter

1-2: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, 3. Juli 2006, Licht (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-4: Slowakei, Bratislava, Samberg, 512 m, 11. Mai 2012 (Studiofotos: Roland Štefanovič), conf. Alexandr Zhakov [Forum]
5-7, ♀: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, "Ochsenburg", ca. 220 m, 2. Juli 2013, Tagfund (leg., det. & Studiofotos: Heidrun Melzer) [Forum]
8-9, ♂: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, 200-250 m, Raupen an Thesium linophyllon ab 27. Juni 2013, e.l. 13. Juli 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
10-11: Slowakei, Roznavská kotlina (Rosenauer Kessel), Stadt Roznava (Rosenau), ca. 310 m, am Licht, 1. August 2013 (det. & fot.: Andrej Makara), conf. Thomas Guggemoos [Forum]


Raupe

1-2 und 3-4: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, 200-250 m, gesellig an Thesium linophyllon, 28. Juni bzw. 5. Juli 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]
5 und 6, zwei verpuppungsreife und verfärbte Raupen im Netzkokon: Funddaten wie 1-4 (Fotos am 30. Juni bzw. 1. Juli 2013: Heidrun Melzer)


Fraßspuren und Befallsbild

1, Befallsbild an Thesium linophyllon im Raupenendstadium: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, ca. 200 m, 12. Juli 2013 (Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2, Raupenwohnung unter Zuchtbedingungen (je 2-3 Raupen spinnen die Triebspitzen locker zusammen und leben darin gesellig): Fundort wie Bild 1, 28. Juni 2013 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer) [Forum]


Puppe

1-2: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, 200-250 m, Raupen an Thesium linophyllon ab 27. Juni 2013 (leg., cult., det. & Fotos am 5. Juli 2013: Heidrun Melzer) [Forum]



Diagnose

1, ♂: Schweiz, Bern, Sonceboz-Sombeval, 1150 m, 30. Mai 2001, Tagfang (leg., det. und fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1813]: pl. 53 fig. 261) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, "Ochsenburg", 200-250 m, 8. Juni 2013 (Fotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Raupennahrungspflanze

1-2, Mittleres Leinblatt (Thesium linophyllon): Deutschland, Thüringen, Kyffhäuser, Steinthaleben, 15. Juni 2013 (det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupen leben in versponnenen Triebspitzen von Thesium-Arten. Im Berner Jura (Schweiz) wurden die Falter jeweils in unmittelbarer Umgebung von Pyrenäen-Leinblatt (Thesium pyrenaicum) gefunden (Rudolf Bryner). Im Kyffhäuser-Gebirge (Deutschland, Thüringen) leben die Raupen an Thesium linophyllon (Heidrun Melzer). (Text: Heidrun Melzer)

Bei SCHÜTZE (1931) war zu lesen: "In zusammen gesponnenen Triebenden von Thesium montanum (Schmid). Verwandlung in der Erde (E. Hofmann). Süddeutschland."

Dass Thesium pyrenaicum eine wichtige Eiablagepflanze sein könnte, bestätigen auch die Zeilen von PRÖSE (1991) zur Teuschnitz-Aue in Nordbayern: "Das für azidophile Magerrasen typische Wiesen-Leinblatt (Thesium pyrenaicum) ist eine sehr charakteristische und häufige Leitpflanze der Teuschnitzer Wiesen. An ihr lebt monophag dieser hübsche, bleiglänzende, orange gezeichnete Kleinfalter, eine in Bayern sonst nur ganz sporadisch vorkommende Art (Rote Liste 4). Sie ist hier in zwei Generationen anzutreffen, die erste davon häufiger." Auch hier fehlt noch der konkrete Raupennachweis.

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Epermeniidae (Zahnflügelfalter)
EU M-EU 05315 Ochromolopis ictella (HÜBNER, [1813]) - Leinblatt-Zahnflügelfalter art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 6, 2016 19:50 von Erwin Rennwald
Suche: