Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Notocelia Rosaecolana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05025 Notocelia rosaecolana (DOUBLEDAY, 1850)

1-2: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau, 11. Juni 2005 (Fotos: Dietmar Laux), det. Rudolf Bryner [Forum]
3-4: Deutschland, Sachsen, Dresden-Blasewitz, Hausgarten, Raupe an Rosa spec. fressend, 1. Mai 2008, Falterschlupf am 20. Mai 2008 (Studiofotos: Franziska Bauer), det. Iris Asal [Forum]
5, ♀: Deutschland, Sachsen, Leipzig-Schleußig, Übergang zwischen Parkland und Auwald, leg. Raupe an Rose 8. Mai 2009, e.l. 24. Mai 2009 (Foto: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
6: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau am Steinfeld, leg. Jungraupe an Wildrose (Rosa canina s. lat.) 26. März 2011, e.p. 5. Juni 2011 (Foto: Peter Buchner), leg., cult. & det. Peter Buchner (Beobachtung zum Befallsbild durch Jungraupen: vgl. Notocelia cynosbatella]
7-9: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, Raupe an Rose (Rosa spec.) 24. April 2013, e.l. 13. Mai 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Tina Schulz) [Forum]
10-11: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, leg. Raupe am 5. Mai 2013 von Rosa spec., e.l. 19. Mai 2013 (leg., cult., det. & Fotos: Tina Schulz) [Forum]
12-13: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Netphen-Walpersdorf, 450 m, 29. Juni 2013, Tagfund (det. und Freilandfotos: Rainer Winchenbach), conf. Helmut Kolbeck [Forum]


Raupe

1: Deutschland, Schleswig-Holstein, Handewitt bei Flensburg, Garten, an Rosa sp., 10. Mai 2006 (Studiofoto: Mario Finkel), det. durch Falterschlupf Peter Buchner, conf. Nikolay Savenkov
2: Deutschland, Sachsen, Dresden-Blasewitz, Hausgarten, an Rosa spec., 1. Mai 2008 (Studiofoto: Franziska Bauer), leg. & cult. Franziska Bauer, det. Falter Iris Asal [Forum]
3-5: Deutschland, Sachsen, Leipzig-Schleußig, Übergang zwischen Parkland und Auwald, an Rose (verwilderte Kulturform mit violetten Blättern), 8. Mai 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
6: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, an Rose (Rosa spec.), 5. Mai 2013 (leg., cult., det. & Studiofoto: Tina Schulz) [Forum]
7-8, Jungraupe (6,5 mm): Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, an Rose (Rosa spec.), 24. April 2013 (leg., cult., det. & Studiofotos: Tina Schulz) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-2, Befallsbild an Rose (Rosa spec.): Deutschland, Sachsen, Leipzig-Schleußig, Übergang zwischen Parkland und Auwald, 8. Mai 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
3, Raupenwohnung von Bild 2 geöffnet: Daten wie Bild 1-2 (Foto: Heidrun Melzer)
4, Jungraupenwohnung an Rose (Rosa spec.): Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, 24. April 2013 (Studiofoto: Tina Schulz) [Forum]
5, Raupenversteck an Rose (Rosa spec.), wurde hinten etwas geöffnet: Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, 5. Mai 2013 (leg., cult., det. & Studiofoto: Tina Schulz) [Forum]


Puppe

1-3: Daten siehe Falterbilder 6-7, 15. Mai 2008 (Studiofotos: Franziska Bauer) [Forum]
4, Puppe im Gespinst (Blatt wurde zum Fotografieren entfernt): Deutschland, Niedersachsen, Rodenberg, Garten, 70 m, Raupe an Rose (Rosa spec.) 24. April 2013 (leg., cult., det. & Foto am 6. Mai 2013: Tina Schulz) [Forum]
5-6, Exuvie: Fund- und Zuchtdaten wie Bild 4 (Fotos nach Falterschlupf am 13. Mai 2013: Tina Schulz)
7-8: Daten siehe Raupenbild 1, Verpuppung am 19. Mai 2006, Falterschlupf am 11. Juni 2006 (Fotos: Mario Finkel)



Diagnose

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 11. Juli 2013, am Licht (leg., gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1, ♂: Daten siehe Diagnosebild 1 (leg., gen. det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]

Vergleich ♂ Genitalien von Notocelia rosaecolana & Notocelia trimaculana

Unterer Fortsatz des Cucullus bei Notocelia trimaculana gerundet, bei Notocelia rosaecolana länger und zugespitzt.
Die Länge der Socii werden manchmal als Unterscheidungsmerkmal angeführt. Bei Notocelia rosaecolana sollen sie länger sein. Wie man sieht, sind sie bei Notocelia trimaculana manchmal auch relativ lang. Die von Notocelia rosaecolana scheinen in diesem Fall schlanker zu sein. Ob das immer so ist, kann ich nicht beurteilen, da ich nur dieses eine Notocelia rosaecolana ♂ habe.
(Text: [Hans-Peter Deuring])


Erstbeschreibung

DOUBLEDAY (1850: CVI) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Sachsen, Dresden-Blasewitz, Hausgarten, 2. Mai 2008 (Foto: Franziska Bauer) [Forum]



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 05025 Notocelia rosaecolana (DOUBLEDAY, 1850) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 9, 2015 18:39 von Michel Kettner
Suche: