Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Nothris Lemniscellus

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03831 Nothris lemniscellus (ZELLER, 1839)

1: Österreich, Niederösterreich, Guntrams/Schwarzau, Ortsrand (Obstwiesen, Felder; in 300 m Wald) 350 m, 28. August 2003
2-3: Österreich, 2,5 km SSW Hainburg, Trockenrasen über Kalk, Gebüsch, 300 m, 23. August 2004 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-7, ♀, ein Individuum: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, Trockenrasen über Kalkfels in Flaumeichenwald, 9. Juni 2010, Raupen zwischen versponnenen Blättern von Globularia punctata (= bisnagarica), e.l. 11. Juli 2010 (leg., cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner, Bild 6 ungeblitzt) [Forum]
8: Schweiz, Graubünden, Felsberg, Calanda, Geissplatte, 730 m, Lichtfang Daniel Bolt, 1. September 2010 (det. & Foto: Heiner Ziegler), conf. Rudolf Bryner [Forum]
9-10: Deutschland, Bayern, Oberpfälzer Jura, Laaber, steiler, mit Kalkfelsen durchsetzter Trockenhang, 400 m, 11. August 2012 (fot. & det.: Josef Schmucker) [Forum]


Raupe

1 und 2-3: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, Trockenrasen über Kalkfels in Flaumeichenwald, 9. Juni 2010, zwischen versponnenen Blättern von Globularia punctata (= bisnagarica) (leg., cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

1-3, Raupenverstecke zwischen versponnenen Basisblättern, in eingerollten, bereits welkenden Blättern oder dicht am Boden unter abgestorbenem Laub von Globularia punctata (= bisnagarica): Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, Trockenrasen über Kalkfels in Flaumeichenwald, 9. Juni 2010 (leg., cult., det. und Freilandfotos: Rudolf Bryner) [Forum]


Puppe

1-2: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, Trockenrasen über Kalkfels in Flaumeichenwald, 9. Juni 2010, Raupen zwischen versponnenen Blättern von Globularia punctata (= bisnagarica), e.l. 11. Juli 2010 (leg., cult., det. und Fotos: Rudolf Bryner, Bild 6 ungeblitzt) [Forum]



Diagnose

Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 190) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2, Trockenrasen über Kalkfels in einem Flaumeichenwald: Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 720 m, 9. Juni 2010 (Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Oberpfälzer Jura, Laaber, steiler, mit Kalkfelsen durchsetzter Trockenhang, 400 m, 11. August 2012 (Foto: Josef Schmucker) [Forum]


Nahrung der Raupe

1, blühende Kugelblume (Globularia punctata bzw. bisnagarica): Schweiz, Neuchâtel, Le Landeron, 1. Mai 2008 (Foto: Rudolf Bryner) [Forum]

Als Nahrung besonders beliebt waren die kleinen Blättchen an den Blütenstengeln der Kugelblume, die dann bald alle kahlgefressen waren. Zum Zeitpunkt des Raupenfundes waren die meisten Blüten bereits verwelkt. (Text: Rudolf Bryner)

Die Raupe lebt - sehr wahrscheinlich ausschließlich - an Kugelblumen. KLIMESCH (1951) beschreibt ihre Minen nach Funden an der Herzblättrigen Kugelblume, oben gezeigte Funde betreffen die Echte Kugelblume (in ihrer Kleinart Globularia bisnagarica). ELSNER et al. (1999) nennen daneben auch noch den zu einer ganz anderen Verwandtschaft gehörenden Wundklee (Anthyllis sp.); die Quelle hierfür ist mir noch nicht bekannt - Verwechslung ist zu vermuten. (Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Abweichende Schreibweisen

Andere Kombinationen


Faunistik

Nach GAEDIKE & HEINICKE (1999) in Deutschland nur (auch nach 1980) aus Bayern bekannt. Dort wurde die Art von PRÖSE et al. (2003)[2004] mit "2 - stark gefährdet" für die Region "Schichtstufenland", "1 - vom Aussterben bedroht" für die Region "Tertiär-Hügelland und voralpine Schotterplatten" und "3 - gefährdet" für de Region "Alpenvorland und Alpen" in die Rote Liste aufgenommen.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03831 Nothris lemniscellus (ZELLER, 1839) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juni 7, 2017 15:44 von Erwin Rennwald
Suche: