Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Nola Thymula

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nolidae / Nolinae (Graueulchen, Grauspinnerchen, Kleinbärchen)
EU 10438 Nola thymula MILLIÈRE, 1867

1: Spanien, Andalusien, Umg. Baza, 800 m, 28. April 2011, Lichtfang (Foto: Eva Benedikt), det. Helmut Deutsch [Forum]



Diagnose


1 und 2, zwei Individuen: Spanien, Aragón, Albarracín, 1260 m, 15. Mai 2012 (coll. & fot.: Helmut Deutsch), leg. & det. Toni Mayr [Forum]
3-4: Frankreich, Var, Vidauban, leg. Jean-Paul Herzet, 7. April 2005 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner


Erstbeschreibung

MILLIÈRE (1867: 337-339, 361, pl. 85 figs. 11-16) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Imaginalhabitat: Frankreich, Hérault, Faugères, Les Moulins, 380 m, 27. April 2017 (Foto: Dierk Baumgarten)



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Thymus Quendel, Nahrung der Raupe.“
SPULER 2 (1910: 122R)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nolidae / Nolinae (Graueulchen, Grauspinnerchen, Kleinbärchen)
EU 10438 Nola thymula MILLIÈRE, 1867 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 6, 2019 15:59 von Tina Schulz
Suche: