Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Neocochylis Millierana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 04360a Neocochylis millierana (PEYERIMHOFF, 1877)

1-2: Frankreich, Provence, Lubéron, Gordes, Gontrand, 190 m, 23. Juni 2012, am Licht (Fotos: Ursula Beutler), det. Oliver Rist & Friedmar Graf [Forum]
3: Albanien, Qark Durrës, Umgebung Draç, Strandbereich, 1 m, 16. August 2015, am Licht (leg., det. & Foto.: Friedmar Graf) [Forum]
4-5, ♀: Kroatien, Umgebung Omis, Wegesrand an einer Hügelflanke, ca. 300 m, 11. August 2015, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
6-7, ♀: Frankreich, Provence, Les Alpilles, ca. 200 m, 24. August 2016, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Ukraine, Krim, Orlyne, 4. August 2007, Lichtfang (det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♂: Frankreich, Umg. Orgon, 16. August 2009, Lichtfang (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♂: Italien, Veneto, Caorle, 3 m, 12. September 2015 (leg., gen. det. & Foto: H. Deutsch) [Forum]


Weibchen

1, ♀: Frankreich, Provence, Les Alpilles, ca. 200 m, 24. August 2016, am Licht (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2,3, zwei ♀♀: Italien, Friuli Venezia Giulia, boschi di Muzzana, 10 m, 22. Juli 2017 (leg., gen. det. & Fotos: Helmut Deutsch) [Forum]

Sammlung Friedmar Graf [Forum]


Genitalien

Weibchen

1, ♀: Kroatien, Valica, 22. August 2001 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2, ♀: Frankreich, Orgon, 16. August 2009 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
3, ♀: Italien, Montalcino, 3. August 1996 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

PEYERIMHOFF (1877: 101): [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

DE PEYERIMHOFF (1877) widmete die Art ihrem Findert: "Decouverte à Cannes par M. Millière, à qui c'est pour moi un devoir de reconnaissance et d'amitiè de la dédier."

Synonym Cochylis sannitica:
TREMATERRA (1995: 134): “The new species is dedicated to the Sanniti, pre-Roman population of the locus typicus.”


Andere Kombinationen

Synonyme


Taxonomie

BROWN et al. (2019) fassen in ihrer Arbeit zusammen: "This work presents a multiple-gene phylogenetic analysis of 70 species representing 24 genera of Cochylina and eight species representing eight genera of Euliina, and a maximum-likelihood analysis based on 293 barcodes representing over 220 species of Cochylina. The results confirm the hypothesis that Cochylina is a monophyletic group embedded within a paraphyletic Euliina. Six major monophyletic lineages are recognized and defined within Cochylina." Das hat natürlich auch einige nomenklatorische Folgen. Insbesondere wird der bisherige Sammeltopf Cochylis in mehrere monophyletische Gattungen zerlegt. Gleich 5 europäische Arten finden sich in der neuen Gattung Neocochylis wieder: Neocochylis molliculana, Neocochylis dubitana, Neocochylis hybridella, Neocochylis millierana und Neocochylis salebrana.

N. millierana galt als Synonym zu Neocochylis salebrana, wurde von NEL & VARENNE (2017) aber in den Status einer bona species mit Cochylis sannitica als Synonym erhoben.


Faunistik

N. millierana wurde aus Südfrankreich beschrieben (locus typicus: Cannes), das Synonym Cochylis sannitica aus Italien. Nach der [Fauna Europaea] kommt "Cochylis sannitica" nur in Italien vor. Nach NEL & VARENNE (2017) ist die Art "bien implantée dans le Midi méditerranéan français."


Typenmaterial

Nach NEL & VARENNE (2017) befindet sich das Typusexemplar von N. millierana im M.N.H.N. in Paris.

Synonym Cochylis sannitica: TREMATERRA (1995: 133-134): “Holotype: 1 M, Molise (Italy), Fossalto, Campobasso, 510 m, 16.VIII.1989, leg. P. Trematerra, G.S. 520. [..., Paratypen, 10 ♂♂ und 4 ♀♀] (All specimens are deposited in coll. P. Trematerra, Italy).”

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU 04360a Neocochylis millierana (PEYERIMHOFF, 1877) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Oktober 23, 2020 10:12 von Erwin Rennwald
Suche: