Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Nebula Achromaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08327 Nebula achromaria (DE LA HARPE, [1853]) - Farbloser Alpen-Blattspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Scheiblingkirchen, Türkensturz, 2. August 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Steiermark, Graz, 7. April 2007 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
3-4, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, 560 m, wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung, 14. April 2018, am Licht (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]
5, Fühler- und Kopfdetail des ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, 560 m, wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung, 14. April 2018, am Licht (det. & Foto: Horst Pichler), conf. durch Barcoding [Forum]



Diagnose

Männchen


1-2, 3-4, 5-6 und 7-8, vier ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
9, ♂: Italien, Friaul, PN Prealpi Giulie, 1260 m, 3. Juni 2005 (leg., det. & Foto: Helmut Deutsch)


Weibchen

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

1, ♂: Österreich, Steiermark, Graz, Mariatrost, 560 m, wärmebegünstigte, trockene Steinbruchumgebung, 14. April 2018, am Licht (praep., det. & Mikrofoto: Horst Pichler), conf. durch Barcoding [Forum]


Erstbeschreibung

DE LA HARPE (1853: 128 + pl., fig. 8) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„άχρωμος farblos, wegen der einfach grünen Färbung, .“
SPULER 2 (1910: 53L)

saxicolata: „saxum Fels, colo bewohne.“
SPULER 2 (1910: 53L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Verbreitung

Nach HAUSMANN & VIIDALEPP (2012) umfasst das Verbreitungsgebiet dieser Art hauptsächlich die Alpen und die Berge des Balkan; isolierte Popualtionen gibt es in der Tatra (Süd-Polen) und in den Karpathen, möglicherweise auch noch auf der Krim.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08327 Nebula achromaria (DE LA HARPE, [1853]) - Farbloser Alpen-Blattspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 1, 2018 0:13 von Tina Schulz
Suche: