Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Mythimna Anderreggii

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Leucaniini
EU M-EU 10027 Mythimna anderreggii (BOISDUVAL, 1840) - Andereggs Weißadereule

1-2: Österreich, Salzburg, Golling, 500 m, 17. Mai 2005, am Licht (Fotos: Erich Schnöll), det. Wolfgang A. Nässig & Rudolf Bryner [Forum]
3-4: Österreich, Steiermark, Bad Mitterndorf, 13. Mai 2007 (Fotos: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
5-6, dunkle Form: Schweiz, Graubünden, Pontresina, Rosegtal, Alp Sur Ovel, 2250 m, 9. Juli 2008 (Freilandfotos: Ernst Gubler), det. Axel Steiner [Forum]
7: Österreich, Bundesland Salzburg, Maria Alm am Steinernen Meer, Natrunberg, 1100 m, 9. Mai 2011, am Licht (det. & fot.: Sabine Flechtmann), conf. Heiner Ziegler [Forum]
8, ♂ & 9-10, ♀: Schweiz, Graubünden, Crap Alv (Gemeidegebiet Preda), 2100 m, 13. Mai 2011, am Licht (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
11, ♂: Schweiz, Graubünden, Oberengadin, Val Chaschauna, 2260 m, 26. Juli 2012 (det. & fot.: Ursula Beutler), conf. Daniel Bolt [Forum]
12: Italien, Lombardei, Sondrio, Santa Caterina Valfurva, 1738 m, 7. Juli 2016, am Licht (Foto: Matthew Gandy) [Forum]
13: Österreich, Steiermark, Fischbacher Alpen, St. Kathrein am Offenegg, Sommeralm, 1400 m, 26. Mai 2017, am Licht (det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, 3-4, 5-6, 7-8 und 9-10, fünf ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11, ♂: Slowenien, Kranjska Gora, 20. Juni 2007 (leg., det., gen.präp. & fot.: Oleg Pekarsky), coll. Oleg Pekarsky OP3965m [Forum]


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Genitalien

1, ♂: Slowenien, Kranjska Gora, 20. Juni 2007 (leg., det., gen.präp. & fot.: Oleg Pekarsky), coll. Oleg Pekarsky OP3965m [Forum]


Erstbeschreibung

BOISDUVAL (1840: 132 mit Fußnote 3) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Graubünden, Crap Alv (Gemeidegebiet Preda), 2040 m, 13. Mai 2011 (Foto: Heiner Ziegler) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

(Anderegg).
SPULER 1 (1908: 225R)

lineata: (die mit Linie).
SPULER 1 (1908: 225R)


Abweichende Schreibweisen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

In den meisten älteren Werken läuft die Art unter "Leucania andereggii", in neueren Werken in der Regel unter "Mythimna andereggii". Da der hier geehrte wahrscheinlich Wolfgang Anderegg sein sollte, wäre die Schreibweise mit einem "r" die logische. A. Steiner [Beitrag Lepiforum A. Steiner, dort im letzten Absatz] begründet, warum der wahrscheinliche Druckfehler in der Originalbeschreibung dennoch nicht korrigiert werden darf. Die korrekte Schreibweise (mit "rr") findet sich z.B. bei HACKER et al. (2002), während die Art in der Fauna Europaea auch noch im "last update 27 January 2011) | version 2.4" mit nur einem "r" geschrieben wird: http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de/full_results.php?id=448390

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Hadeninae, Tribus Leucaniini
EU M-EU 10027 Mythimna anderreggii (BOISDUVAL, 1840) - Andereggs Weißadereule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 21, 2018 20:10 von Michel Kettner
Suche: