Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Muhabbetana Jubae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU Muhabbetana jubae (WALSINGHAM, 1908)



Diagnose

1-3: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM, "Klimesch-Sammlung"


Erstbeschreibung

WALSINGHAM (1908: 1011 + pl. LIII fig. 7) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Gemäß Erstbeschreibung von WALSINGHAM (1908: 1011) wurden die Minen für die Erstbeschreibung der Art auf Teneriffa an "Euphorbia regis-jubae". Diese strauchförmig wachsende, bis 2 m hohe Wolfsmilch kommt auf Teneriffa aber gar nicht vor, sondern ist auf die ost-kanarischen Inseln Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura sowie den Nordwesten Afrikas (Marokko, nordwestliche West-Sahara) beschränkt. Auf Teneriffa und den anderen west-kanarischen Inseln (La Gomera, La Palma, El Hierro) wird sie durch die äußerlich sehr ähnliche - und daher oft verwechselte - Euphorbia lamarkii ersetzt. Es ist daher fast zwingend davon auszugehen, dass jene die Nahrungspflanze der Raupe bei Santa Cruz auf Teneriffa - und möglicherweise auch bei Guїmar - war.
Klimesch züchtete seine Falter von Minen, die er bei Guїmar auf Teneriffa an Balsam-Wolfsmilch (Euphorbia balsamifera) fand - ebenfalls einer strauchförmig wachsenden, halbsukkulenten Wolfsmilch. Dies macht auch Euphorbia lamarckii als Nahrungspflanze doch wieder etwas unsicher. Das von Euphorbia regis-jubae abgeleitete Artepitheton jubae beruht jedenfalls auf einem Irrtum.



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Taxonomie

NIEUKERKEN et al. (2016) überführen Muhabbetana von einer Untergattung von Ectoedemia in eine eigenständige Gattung.


Faunistik

Nach der [Fauna Europaea] kommt die Art auf den Kanarischen Inseln vor.

(Autor: Erwin Rennwald)


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nepticulidae (Zwergminiermotten)
EU Muhabbetana jubae (WALSINGHAM, 1908) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 10, 2018 23:36 von Erwin Rennwald
Suche: