Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Mompha Langiella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Momphidae (Fransenmotten)
EU M-EU 02876 Mompha langiella (HÜBNER, [1796])

1-2, ♀: Österreich, Niederösterreich, Pitten, 26. Mai 2006, bei Tag am Waldrand fliegend (Fotos: Peter Buchner), det. Helmut Kolbeck [Forum]
3-4: Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Gaggenau, Gartenlaterne, 1. Juli 2006 (Studiofotos: Dietmar Laux), det. Rudolf Bryner [Forum]
5: Schweiz, Neuchâtel, Cornaux, 480 m, 9. Juli 2007 Raupen an Epilobium hirsutum, Falter geschlüpft am 24. Juli 2007 (Studioaufnahme: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner [Forum]
6: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Hilchenbach-Vormwald, Naturgarten u.a. mit Epilobium angustifolium und E. montanum, 400 m, 3. Mai 2013, Tagfund (det. & Freilandfoto: Rainer Winchenbach) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-3, erwachsene Raupen an Epilobium hirsutum (Nr. 3 sich verpuppend): Schweiz, Bern, Orvin, 820 m, 10. Juli 2007 (Aufnahmen: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner


Fraßspuren und Befallsbild

1-4, Minen (Nr. 3 verlassen) und Fraßbild: Daten s. Raupenbilder 1-3 (Aufnahmen: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner


Puppe

1-3, Vorpuppe, Puppenkokon und Puppe: Daten s. Falterbild 5 (Studioaufnahmen: Rudolf Bryner), cult. & det. Rudolf Bryner



Diagnose

♀: Schweiz, Bern, Orvin, 830 m, 12. Juli 2001, Raupe an Epilobium hirsutum; e.l. 2. August 2001 (leg., cult., det. & fot.: Rudolf Bryner) [Forum]


Erstbeschreibung

HÜBNER, J. [1796: pl. 27 fig. 187] [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

Schweiz, Neuchâtel, Cornaux, 480 m, 9. Juli 2007 (Aufnahme: Rudolf Bryner)


Nahrung der Raupe

Nach KOSTER & SINEV (2003) lebt die Raupe zumeist an Hexenkraut oder Zottigem Weidenröschen, nur ab und zu auch an anderen Weidenröschen-Arten:

(Autor: Erwin Rennwald)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Momphidae (Fransenmotten)
EU M-EU 02876 Mompha langiella (HÜBNER, [1796]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 3, 2016 17:30 von Michel Kettner
Suche: