Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Mniotype Occidentalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU 09743a Mniotype occidentalis YELA, FIBIGER, L. RONKAY & ZILLI, 2010

1 : Spanien, Andalusien, Provinz Almería, Adra - Guainos bajos, 20. Dezember 2005 (Foto: Gunter Müller), det. Christian Siegel [Forum]
2, ♂: Spanien, Balearen, Formentera, 31. August 2008 (Foto: Barbara Klahr), det. Daniel Bartsch [Forum]
3, ♀: Spanien, Balearen, Formentera, 19. November 2008 (Foto: Barbara Klahr), det. Armin Hemmersbach & Stefan Ratering [Forum]
4-5: Spanien, Andalusien (Huelva), Punta Umbria, Meereshöhe, 17. & 27. November 2011 (fot.: Vaclav Masek), det. Axel Steiner [Forum]
6: Portugal, Algarve, Loulé, Vendas Novas da Tôr, 220 m, 8. April 2013 (fot.: Heiner Ziegler), det. Daniel Bolt [Forum]



Diagnose

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Weitere Informationen

Taxonomie

FIBIGER et al. (2010) trennen Mniotype spinosa und M. occidentalis voneinander. Zu M. occidentalis gehören demnach die Vorkommen in Spanien, zu M. spinosa diejenigen im zentralen Mittelmeerraum, hier also insbesondere Korsika und Sardinien.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU 09743a Mniotype occidentalis YELA, FIBIGER, L. RONKAY & ZILLI, 2010 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 1, 2016 10:36 von Jürgen Rodeland
Suche: