Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Mniotype Anilis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Xylenini, Subtribus Antitypina
EU 09745 Mniotype anilis (BOISDUVAL, 1840)

1: Italien, Abruzzen, Majella, Prov. di Chieti, Colle d'Andrea SW Pretoro, 860 m, 42° 12’ 15’’ N, 14° 7’ 35’’ E, felsige Magerrasen und xerothermophile Gebüsche, 14. Juli 2009, Lichtfang (Foto: Axel Steiner), det. Axel Steiner [Forum]



Diagnose

Männchen

1, ♂: Italien, Abruzzo, PN della Majella, 750 m (leg. & det. Toni Mayr, coll. & Foto: Helmut Deutsch) [Forum]
2-3, ♂: Frankreich, Provence, Col des Lèques, Castellane, ca. 1000 m, leg. Zetzl, 20. Juni 1976 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner


Erstbeschreibung

BOISDUVAL (1840: 127) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

(anilis ältlich, wegen der grauen Färbung der Vorderflügel).
SPULER 1 (1908: 190R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Xyleninae, Tribus Xylenini, Subtribus Antitypina
EU 09745 Mniotype anilis (BOISDUVAL, 1840) non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 19, 2019 18:56 von Michel Kettner
Suche: