Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Mimas Tiliae

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sphingidae (Schwärmer)
EU M-EU 06819 Mimas tiliae (LINNAEUS, 1758) - Lindenschwärmer
Falter sehr variabel gezeichnet. Falter und Raupe von Frühling bis Herbst. Raupe meist auf großen Laubbäumen, insbesondere Linden (Tilia sp.), Puppe überwintert.

1, ♀: Spanien, Sierra de Guara, Huesca, Alquezar, 14. Mai 2005 (Foto: Allan Liosi), det. Allan Liosi
2, ♂ in der f. brunnea: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen, am Licht, 7. Mai 2006 (Foto: Manfred Hund), det. Manfred Hund & Rudi Haller [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, 19. Mai 2006 am Licht (Foto: Michel Kettner) [Forum]
4, ♀ bei der Eiablage: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 15. Juni 2007 (manipuliertes Freilandfoto [im Gras gefundenen Falter umgesetzt]: Jürgen Rodeland), det. Jürgen Rodeland
5: Niederlande, Zuid Flevoland, Zeewolde, Slingerpad, Raupenfund am 29. Juli 2006, e.l. 21. Mai 2007 (Studiofoto: Allan Liosi) [Forum]
6, ♀: Deutschland, Nordrhein-Westfallen, Wassenberg-Myhl, Lichtfang, 20. Juni 2006 (Foto: Claudia Mech), det. Claudia Mech, conf. Thomas Fähnrich [Forum]
7: Bulgarien, Chaskowo, 2,5 km NE Madscharowo, 140 m, N 41° 37' 9", E° 25 43' 13", Flussaue, 6. April 2012, Lichtfang (det. & fot.: Christian Papé) [Forum]
8: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Schwerin-Süd, ca. 50 m, 16. Juni 2012 (det. & fot.: Olaf Beckmann) [Forum]
9-10, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 88281 Schlier-Hintermoos, Kiesgrube, ca. 680 m, 18. Mai 2013, am Licht (det. & fot.: Jörg Döring) [Forum]
11, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78187 Geisingen, Waldrand in Süd-Hanglage , ca. 740 m, am Licht, 3. Juni 2014 (det. & fot.: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Kopula

1: Deutschland, Bayern, Dachau, 480 m, Weibchen e.o., Männchen Freilandanflug, 16. Mai 2006 (Studiofoto: Rudolf Haller), cult. + det. Rudolf Haller
2: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Essen, Stadtpark, 22. Mai 2007 (Freilandfoto: Karola Winzer), det. Karola Winzer [Forum]
3-4: Deutschland, Thüringen, Kamsdorf (Kreis Saalfeld-Rudolstadt), 350 m, 31. Mai 2010 (det. & Freilandfotos: Helga Schöps) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, an Linde (Tilia cordata), 12. August 2009 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2-3: Deutschland, Thüringen, Bad Blankenburg, Mischwald, an Linde (Tilia cordata), 23. Juli 2006 (det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer) [Forum]
4: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 56479 Westernohe/WW, an Mauer unter Linde, 7. August 2006 (Zuchtfoto: Rainer Roth), det. Rainer Roth [Forum]
5: Niederlande, Zuid Flevoland, Zeewolde, Slingerpad, von Linde (Tilia spec.) herabgefallen, 29. Juli 2006 (Studiofoto am 31. Juli 2006: Allan Liosi), det. Allan Liosi
6-7, verpuppungsbereit: Funddaten siehe Bild 5 (Studiofotos am 2. August 2006: Allan Liosi), det. & cult. Allan Liosi [3-5: Forum]
8, verpuppungsbereit: Deutschland, Hamburg, Innenstadt (am Jungfernstieg), 8. September 2007 (Foto: Renate Ridley), det. Renate Ridley [Forum]
9, verpuppungsbereit: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, ex ovo, ♀ am Licht, 21. Juni 2008 (Studiofoto: Ingrid Altmann) cult. & det. Ingrid Altmann [Forum]
10-15: Polen, Cedynia, Zehdener Heide, 52°51'23, 14°10'01, 23 m, 21. August 2011 (det. & fot.: Martin Semisch) [Forum]
16: Deutschland, Baden-Württemberg, Karlsruhe-Durlach, im Garten am Boden unter einem Kirschbaum, ca. 100 m, 18. Juli 2013 (Freilandfoto: Stephan Gehrlein), conf. Heidrun Melzer [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, L4 (vorletztes Stadium): Deutschland, Sachsen, Dübener Heide bei Doberschütz, an Salweide (Salix caprea), 30. Juni 2007 (det. & Freilandfoto: Heidrun Melzer)
2, vermutl. L3: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Stadtgebiet, Falter am Licht, ex ovo-Zucht, 6. Juni 2008 (Studiofoto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
3-4, L2: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide bei Doberschütz, an an Linde (Tilia cordata), 11. Juni 2008 (det. & Freilandfotos: Heidrun Melzer)
5, L1 (Eiraupe): Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 15. Juni 2007, fünf Raupen aus der am 15. Juni 2007 beobachteten Eiablage gefunden (Freilandfoto: Jürgen Rodeland), det. Jürgen Rodeland


Puppe

1-4: Niederlande, Zuid Flevoland, Zeewolde, Slingerpad, von Lindenbaum (Tilia spec.) gefallen, e.l. leg. 29. Juli 2006 (Studiofoto am 7. Oktober 2006: Allan Liosi), det. & cult. Allan Liosi [2-5: Forum]
5: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, e.o. Zucht, 29. Juni 2008 (Zuchtfoto: Ingrid Altmann) det. & cult. Ingrid Altmann [Forum]
6: Deutschland, Schleswig-Holstein, Klein Offenseth-Sparrieshoop, Landstraße, 29. August 2005 (Foto: Birgitt Piepgras), det. & cult. Birgit Piepgras [Forum]


Ei

1: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 15. Juni 2007 (manipuliertes Freilandfoto: Jürgen Rodeland), det. Jürgen Rodeland



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8 und 9-10, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, 720 m, am Licht, 7. Mai 1972 (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)
12: Deutschland, Baden-Württemberg, 75203 Königsbach, 190 m, e.o. Februar 1962 (Treibzucht) (cult., det. & Foto: Hans-Peter Deuring)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 489) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Polen, Cedynia, Zehdener Heide, 52°51`23, 14°10`01, 23 m, 21. August 2011 (Foto: Martin Semisch) [Forum]
2: Bulgarien, Chaskowo, 2,5 km NE Madscharowo, 140 m, N 41° 37' 9", E° 25 43' 13", Flussaue, 6. April 2012 (Foto: Christian Papé) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie

Tilia Linde.“
SPULER 1 (1908: 89R)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Sphingidae (Schwärmer)
EU M-EU 06819 Mimas tiliae (LINNAEUS, 1758) - Lindenschwärmer art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 14, 2014 13:45 von Heidrun Melzer
Suche: