Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Micropterix Aureoviridella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Micropterigidae (Urmotten)
EU M-EU 00009 Micropterix aureoviridella (HÖFNER, 1898) - Stirn bis Flügelspitze: 4,5 mm

1-3: Österreich, Niederösterreich, Sonnwendstein, 15. Juli 2005 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-6: Österreich, Niederösterreich, Sonnwendstein, N-Hang, fichten- und lärchendominierter Wald, Hochstauden, 800-1300 m, Tagfund 15. Juni 2006 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner (gleiches Individuum in unterschiedlicher Beleuchtung)



Diagnose

1, ♀: Schweiz, Neuchâtel, Villers, 1500 m, subalpine Geröllflur, 1. Juli 2001, an Blüten von Alpen-Hagrose (Rosa pendulina) (Aufnahme: Rudolf Bryner), leg., praep. & det. Rudolf Bryner [Forum]

Basales Querband mattgolden nur die vordere Hälfte zur Costa hin leuchtend golden; mittleres Querband erreicht beide Flügelränder; Apikalfleck erreicht Flügelhinterrand in der Regel nicht, Costalfleck fehlt. Ähnliche Arten:


Erstbeschreibung

HÖFNER (1898: 73-74) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

HÖFNER (1898: 73) etwähnt die goldgrüne Flügelfarbe; hierauf bezieht sich offensichtlich der wissenschaftliche Artname (lat. aureus = golden, viridis = grün).


Andere Kombinationen

Synonyme


Faunistik

Locus typicus nach HÖFNER (1898): „beim Berghaus ‚Kolscha‘ auf der Petzen (1400 Mtr.)“ [Österreich, Kärnten, ca. 5 km SSW Bleiburg]


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Micropterigidae (Urmotten)
EU M-EU 00009 Micropterix aureoviridella (HÖFNER, 1898) - Stirn bis Flügelspitze: 4,5 mm art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 12, 2016 19:44 von Michel Kettner
Suche: