Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Metzneria Lappella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03273 Metzneria lappella (LINNAEUS, 1758)

1-2: Österreich, Niederösterreich, 2 km S Thernberg, Wiese (z.T. beweidet), Mischwald, 620 m, 15. Juli 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3-5: Deutschland, Sachsen, Großdubrau, Brachfläche, 140 m, leg. November 2011, e.l. 4. Juni 2012 (gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
6-8, ♂♂ (6 = frisch geschlüpft): Schweiz, Bern, Twann, Waldlichtung an Forstweg, 780 m, 10. Februar 2014, Raupen in vertrockneten Klettenfrüchten von Arctium lappa, in Zimmertemperatur am 9. März 2013, e.l. 2.-11. April 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]
9, ♀: Daten wie Bild 6-8 (leg., cult., det. & Foto: Rudolf Bryner) [Forum]
10: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, LK Ludwigslust-Parchim, Gägelow, ca. 50 m, 7. Juni 2014, am Hauslicht (det. & fot.: Olaf Beckmann), conf. Alexandr Zhakov [Forum]


Raupe

Die kurzen gedrungenen Raupen haben nur winzige Brustbeine, Bauchfüsse sind überhaupt nicht zu erkennen.

1-3: Schweiz, Bern, Twann, Waldlichtung an Forstweg, 780 m, in vertrockneten Klettenfrüchten von Arctium lappa, 10. Februar 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]


Fraßspuren und Befallsbild

Dass eine Klettenfrucht befallen ist, sieht man von aussen erst kurz vor der Verpuppung der Raupe, wenn die kuppelförmigen Deckel aus Genagsel über dem Schlupfloch angefertigt sind. In der abgebildeten Frucht (Bild 1) sind drei Schlupflöcher zu sehen, aus welchen die Falter bereits geschlüpft sind. In manchen Früchten wurden sogar 5-6 Puppenkammern gefunden.
Die Raupen verkleben im Samenstand einzelne Nüsschen so fest, dass diese kaum getrennt werden können. Darin liegt die Wohnröhre meist quer durch mehrere Nüsschen (Bild 2-3).

1, Klettenfrucht von Arctium lappa mit drei Schlupflöchern: Schweiz, Bern, Twann, Waldlichtung an Forstweg, 780 m, 10. Februar 2014, Raupen in vertrockneten Klettenfrüchten von Arctium lappa, in Zimmertemperatur am 9. März 2013, e.l. 2.-11. April 2014 (leg., cult., det. & Foto: Rudolf Bryner) [Forum]
2-3, aufgeschnittene Klettenfrucht von Arctium lappa mit Raupenwohnung und erwachsener Raupe: Daten wie Bild 1 (leg., cult., det. & Fotos: Rudolf Bryner) [Forum]


Puppe

Die sehr dünnwandigen Puppen sind ebenfalls gedrungen, besitzen keine Kremasteranhänge und fallen durch die überdimensionierten Flügelscheiden auf.

1-2: Schweiz, Bern, Twann, Waldlichtung an Forstweg, 780 m, 10. Februar 2014, Raupen in vertrockneten Klettenfrüchten von Arctium lappa, in Zimmertemperatur am 9. März 2013, e.l. 2.-11. April 2014 (leg., cult., det. & Fotos: Rudolf Bryner)
3-4, Exuvien (bleiben beim Schlüpfen der Falter in der Puppenkammer zurück, Bild 3 in aufgeschnittener Puppenwiege): Daten wie Bild 1-2 (leg., cult., det. & Fotos: Rudolf Bryner) [Forum 1-4]



Diagnose

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Zeißholz, ehem. Industriebrache, 142 m, 20. Juni 1998, Lichtfang (leg., gen. det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

1: Präparat eines nicht 1 abgebildeten ♂, Deutschland, Hessen, Main-Kinzig-Kreis, Birstein, 280 m, 6. Juli 2015; leg. Wilfried Schäfer, Präparation, det. & Mikrofoto Peter Buchner


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 537) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Nahrung der Raupe

Nach CORLEY & al. (2014: 597) frisst die Raupe in Samenköpfen von Arctium minus (Kleine Klette).



Weitere Informationen

Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03273 Metzneria lappella (LINNAEUS, 1758) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 6, 2016 14:51 von Michel Kettner
Suche: