Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Metachrostis Dardouini

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09167 Metachrostis dardouini (BOISDUVAL, 1840)

Nominotypische Unterart

1-3: Österreich, Niederösterreich, Mödling, tiefgründige pannonische Halbtrockenrasen, 3. Juli 2006, Tagfund (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner (1+2 gleiches Individuum)
4: Kroatien, Dalmatien, Insel Murter, 40 m, 27. Mai 2013, am Licht (Foto: Matthias von den Steinen), det. Daniel Bartsch [Forum]
5: Griechenland, Ditiki Makedonia, 50300 Siatista, 740 m, 27. September 2016 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]


Ssp. dilucida (OSTHELDER, 1933)

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Griechenland, Kreta, 6 km nordöstlich Hora Sfakion, 1 km nordöstlich Imbros, 1020 m, 22. Mai 2012, Lichtfang (leg., det. & fot.: Egbert Friedrich) [Forum]
5, ♂: Griechenland, Kreta, südwestlich Vrysses, südlich Vafes, 280 m, 3. Oktober 2011 Lichtfang (leg., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]
6, ♀: Griechenland, Kreta, südwestlich Vrysses, südlich Vafes, 280 m, 1. Oktober 2011 Lichtfang (leg., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]



Diagnose

Nominotypische Unterart


1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Ssp. dilucida (OSTHELDER, 1933)


1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4 und 5-6, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

BOISDUVAL (1840: 96 mit Fußnote 2) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1: Griechenland, Kreta, Hochebene von Askifou, 28. Mai 2012 (Foto: Egbert Friedrich) [Forum]


Nahrung der Raupe

Die Raupen leben in den Früchten der Ästigen Graslilie (Anthericum ramosum).



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„Dardouin.“
SPULER 1 (1908: 288L)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Taxonomie

Die Gattung Metachrostis wurde früher in der Unterfamilie Eustrotiinae geführt.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09167 Metachrostis dardouini (BOISDUVAL, 1840) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 20, 2017 12:09 von Michel Kettner
Suche: