Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Menophra Abruptaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07724 Menophra abruptaria (THUNBERG & SEBALDT, 1792) - Lederbrauner Rindenspanner

1, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, Nordschwarzwald, Gaggenau, am Licht, 5. Mai 2006 (Foto: Dietmar Laux), conf. Dieter Fritsch [Forum]
2: Slowenien, Crnotice, 12. April 2007 (Foto: Heinz Habeler), det. Heinz Habeler
3, ♂: Schweiz, St.Gallen, Wattwil, 750 m, Lichtfang, 15. April 2009 (Foto: Pia Rindlisbacher), det. Thomas Fähnrich [Forum]
4: Griechenland, Messenien, Exochori, 470 m, Lichtfang, 9. Juni 2009 (Foto: Heiner Ziegler), det. Daniel Bartsch [Forum]
5, ♂: Schweiz, Graubünden, ob San Vittore, 800-1050 m, 1. April 2011 (det. & fot.: Heiner Ziegler) [Forum]
6, ♂: Schweiz, BE, Emmental, Arni, am Waldrand, 860 m, am Licht, 19. April 2011 (det. & Foto: Ursula Beutler) [Forum]
7, ♂: Griechenland, W-Kreta, Chania, Vrysses, 180 m, 12. April 2012, Lichtfang Peter Sonderegger, Thomas Kissling, Heiner Ziegler (det. & fot.: Heiner Ziegler), Beleg in Coll. Hanspeter Wymann [Forum]
8: Griechenland, W-Kreta, Chania, Vrysses, 180 m, 12. April 2012, Lichtfang Peter Sonderegger, Thomas Kissling, Heiner Ziegler (det. & fot.: Heiner Ziegler), Beleg in Coll. Hanspeter Wymann [Forum]
9, ♀: Griechenland, Peloponnes, Messenien, Kardamili, Kalamitsi, N 36 52' 51" E 22 14' 24", Olivenhain, 20 m, 14. Mai 2012, Lichtfang (Foto: Christian Papé), conf. Egbert Friedrich [Forum]
10, ♂: Griechenland, Kreta, südwestlich Vrysses, nordwestlich Vafes, 230 m, 3. Oktober 2011 (leg., fot. & det.: Egbert Friedrich) [Forum]
11, ♂: Albanien, Umg. Librazhd, ca. 250 m, 20. Juli 2012, am Licht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
12, ♂: Griechenland, Ilia, Kakovatos, Dünenlandschaft mit Gärten am Strand, 10 m, 28. Juli 2013 (Foto: Jochen Kostewitz), conf. Egbert Friedrich [Forum]
13: Frankreich, Provence, Département Vaucluse, Parc Naturel Régional du Luberon, Grand Luberon, Castellet, Camping "Les Bardons", 490 m, 22. August 2013, am Licht (Foto: Josef Bücker), conf. Ursula Beutler [Forum]
14, ♂: Griechenland, Kreta, 1 km E Kastellos, Bachtal-Platanen-Felswald, 35°18.21'N, 24°19.82'E, 90 m, 27. Oktober 2013, am Licht (leg. & fot.: Hartmuth Strutzberg), det. Egbert Friedrich [Forum]
15, ♀: Frankreich, Süd-Frankreich, Nähe Montpellier, zwischen Weinbergen und Macchie, 24. April 2014 (Foto: Frank Hecker), det. Ursula Beutler [Forum]


Raupe

1-2: Frankreich, Vogesen, Melisey, e.o. 22. Februar 1992 (Fotos und Dia-Scans: Hans-Joachim Weigt) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4, 5-6, 7-8, 9-10, 11-12, 13-14, 15-16 und 17-18, neun ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
19-20, 21-22, 23-24, 25-26, 27-28, 29-30 und 31-32, sieben ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

THUNBERG & SEBALDT (1792: 59-60 + pl. fig. 8) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Heide mit Besenginstersträuchern: Schweiz, Graubünden, San Vittore, 800-1050 m, 1. April 2011 (Foto: Heiner Ziegler)
2: Griechenland, Kreta, südwestlich Vrysses, nordwestlich Vafes, 230 m, 3. Oktober 2011 (fot.: Egbert Friedrich) [Forum]
3-5: Griechenland, Kreta, 1 km E Kastellos, Bachtal-Platanen-Felswald, 35°18.21'N, 24°19.82'E, 90 m, 27. Oktober 2013 (Fotos: Hartmuth Strutzberg) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„abruptus abgerissen, nach der Unterbrechung der Mittelbinde.“
SPULER 2 (1910: 102R)


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach HUEMER & MAYR (1997) kommt die Art in Österreich vor. HUEMER (2013) kann berichten: "Die Art wurde von HUEMER & MAYR (1997) nach mehreren Tieren aus Vorarlberg (Nenzing-Latz, Bludesch) erstmals für Österreich gemeldet. PÖLL & ORTNER (2003) konnten M. abruptaria beinahe zeitgleich in Salzburg und Oberösterreich belegen, STARK (2011) in Niederösterreich. Eine erst rezente Ausbreitung erscheint sehr wahrscheinlich."


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07724 Menophra abruptaria (THUNBERG & SEBALDT, 1792) - Lederbrauner Rindenspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Juli 9, 2016 6:47 von Jürgen Rodeland
Suche: