Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Malacodea Regelaria

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08684 Malacodea regelaria TENGSTRÖM, 1869

1, ♂: Finnland, Pirkanmaa, Orivesi, Kutema, 23. April 2011 (fot: Jyrki Virtanen, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst), det. Pekka Malinen



Diagnose

1, ♂: Finnland, Pirkanmaa, Vammala, 25. April 1994 (leg., coll. & fot: Pekka Malinen)
2, ♂ & ♀: Finnland, Uusimaa, Helsinki, 21. April 1971 (leg., coll. & fot: Sakari Kerppola, kleines Bild redaktionell an Standardmaße angepasst)

SPULER (Hrsg.) (1910: pl. 71b, fig. 24) [Reproduktion: Michel Kettner nach Exemplar in seinem Besitz]


Erstbeschreibung

TENGSTRÖM (1869: 357) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„regelo taue wieder auf, nach der Erscheinungszeit des Falters.“
SPULER 2 (1910: 36L)


Verbreitung

Das Verbreitungsgebiet reicht nach HAUSMANN & VIIDALEPP (2012) vom östlichen Norwegen durch Schweden, Finnland und das nördliche Baltikum quer durch Russland weit über den Ural hinaus ostwärts.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08684 Malacodea regelaria TENGSTRÖM, 1869 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 24, 2016 15:36 von Michel Kettner
Suche: