Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lyneborg Et Jonsson 1975

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Bestimmungsliteratur / LYNEBORG & JØNSSON (1975)

LYNEBORG, L. & N. JØNSSON (1975): BLV Naturführer Tagfalter. – 159 S.; München – Bern – Wien (BLV Verlagsgesellschaft).

LYNEBORG, L. & N. JØNSSON (1975): BLV Naturführer Nachtfalter. – 160 S.; München – Bern – Wien (BLV Verlagsgesellschaft).

Besprechung von Erwin Rennwald

Vom Umschlag des Tagfalter-Bandes: „In diesem handlichen BLV Naturführer werden die 216 häufigsten europäischen Tagfalter in 424 farbigen Abbildungen gezeigt. Damit sind alle wichtigen Arten erfaßt, ausgenommen sind lediglich sehr vereinzelt vorkommende oder schwierig zu bestimmende Tagfalter. Im Textteil werden alle wichtigen Merkmale wie Größe, Färbung, Geschlechtsunterschiede ebenso beschrieben wie das jeweilige Verbreitungsgebiet, das Vorkommen im Gelände, die Zeit des Auftretens, die Lebensweise, Ernährung, Überwinterung sowie Besonderheiten.

Vom Umschlag des Nachtfalter-Bandes: „In diesem handlichen BLV Naturführer werden die häufigsten Nachtfalter und ihre Raupen und Puppen in 368 farbigen Abbildungen gezeigt. Damit stellt dieser Band alle wichtigen Nachtfalter Europas vor. Der Textteil bringt die Systematik der Schmetterlinge ... Namensgebung, Variationen und Entwicklungsstadien. Zu jeder einzelnen Schmetterlingsart werden genaue Angaben über Vorkommen, Lebensweise und besondere Merkmale gemacht.

Die beiden Bändchen im Taschenbuchformat haben einen festen Einband, der gar nicht zu der sich sehr bald ergebenden Loseblattsammlung zwischen den Buchdeckeln passt. Es handelt sich bei ihnen um die von W. Dierl durchgeführte Übersetzung der ein Jahr zuvor erschienenen dänischen Originalausgabe mit den Titeln „Sommerfugle i Farver 1“ und „Sommerfugle i Farver 2“ (Kopenhagen [Politikens Forlag]). Die Farbtafeln mit Zeichnungen gespannter Falter sind meist brauchbar, wenn auch nicht herausragend; da die Falter in Originalgröße dargestellt sind und die „Nachtfalter“ hier auch verschiedene Kleinschmetterlinge bis hin zu den Nepticuliden umfassen, gilt das allerdings nicht immer. Die Aussagen auf den Umschlägen sind etwas hoch gestochen. Ob man mit 32 Raupen-Zeichnungen „alle wichtigen“ Nachtfalter zeigen kann, erscheint mir doch etwas gewagt. Die Artentexte sind brauchbar, aber eben doch sehr knapp.


Bestimmungshilfe / Bestimmungsliteratur / LYNEBORG & JØNSSON (1975)

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 21, 2013 15:04 von Jürgen Rodeland
Suche: