Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Loxostege Mucosalis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06575 Loxostege mucosalis (HERRICH-SCHÄFFER, [1848])



Diagnose

Geschlecht nicht bestimmt

1: Griechenland, Nordgriechenland, Region Zentralmakedonien, Kapnofiton im Menikion-Gebirge, 600 m, 7.-11. Mai 1988 leg. F. Schepler (Foto: Eivind Palm), coll. Zoologisches Museum in Kopenhagen [Forum] [Korrektur des Ortsnamens im Forum] [Korrektur der Bestimmung]
2-3: Daten siehe Etikett (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM.


Erstbeschreibung

HERRICH-SCHÄFFER ([1848]: 23; [1847]: pl. 3 figs. 14-15) [Text nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org; Abbildungen reproduziert von Jürgen Rodeland nach Band im Staatlichen Museum für Naturkunde Karlsruhe]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„mucosus schimmelig.“
SPULER 2 (1910: 228R)


Andere Kombinationen


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

Wir folgen den Datierungs-Angaben von HEPPNER (1982) und von HEMMING (1937: 587). Obwohl früher als der Text erschienen, gilt die Tafel 3 nach den Bestimmungen des ICZN allein nicht als Erstbeschreibung, weil sie uninominal beschriftet ist.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU 06575 Loxostege mucosalis (HERRICH-SCHÄFFER, [1848]) diagnosebild-eu

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am September 21, 2019 10:04 von Jürgen Rodeland
Suche: