Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Loxostege Fascialis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06592 Loxostege fascialis (HÜBNER, [1796])

1: Frankreich, Ariège (09), Camarade, 26. Mai 2009 (det. & fot.: David Demerges)



Diagnose

Erstbeschreibung

HÜBNER ([1796]: pl. 5 fig. 31) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie

„fascia Binde.“
SPULER 2 (1910: 236R)


Andere Kombinationen


Faunistik

Nach SAUTER & WHITEBREAD (2005) kommt die Art nicht in der Schweiz vor: "Angeblich Martigny VS leg. Wullschlegel und Saint-Blaise, Cornaux u. Neuveville nach de Rougemont. Es liegen keine konkreten Stücke vor. Aus der Liste ist das «?» zu streichen!" Für Österreich führt HUEMER (2013) Niederösterreich als einziges Bundesland mit Nachweis der Art an.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Crambidae (Zünsler)
EU M-EU 06592 Loxostege fascialis (HÜBNER, [1796]) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Dezember 28, 2013 7:08 von Erwin Rennwald
Suche: