Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lomographa Temerata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07829 Lomographa temerata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Schattenbinden-Weißspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau, 14. Juli 2001 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Moselhang bei Koblenz, 16. Mai 2005 (Foto: Dieter Rychel), det. Rudolf Bryner [Forum]
3: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau, Wald oberhalb "Weißer Stein", 18. August 2006 (Studiofoto: Dietmar Laux), conf. Uwe Geulen [Forum]
4-5: Deutschland, Bremen, Bremerhaven, Garten nahe Waldrand, Lichtfang am 18. Mai 2007 (Studiofoto am 19. Mai 2007: Carsten Wilkening), det. Erwin Rennwald [Forum]
6: Deutschland, Schleswig-Holstein, Sibirien, Lichtfang, 12. Juni 2006 (Foto: Birgitt Piepgras), det. Birgitt Piepgras, conf. Egbert Friedrich [Forum]
7, ♀: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, Raupenfund an Schlehe (Prunus spinosa) am 21. Juli 2009, e.l. 8. April 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
8, ♂: Funddaten wie Bild 7, e.l. 28. April 2010 leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
9-10: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Natrunberg, 1100 m, am Licht, 26. Mai 2014 (det. & Studiofotos: Sabine Flechtmann) [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, an Weißdorn (Crataegus spec.), leg. 15. Juli 2007, 23. Juli 2007 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
3-4: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, an Schlehe (Prunus spinosa), 19. Juli 2008 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer
5: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, an Schlehe (Prunus spinosa), leg. 26. Juli 2009 (Foto am 7. August 2009: Heidrun Melzer), det. Heidrun Melzer
6: Deutschland, Hessen, NO von Eichenrod (Lautertal, Vogelsbergkreis), heckenstrukturiertes Extensivgrünland, ca. 470 m, 11. August 2010 (det. & Freilandfoto: Paul Hess), conf. Heidrun Melzer [Forum]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, 450 m, an Salweidenbusch (Salix caprea), 3. September 2006 (det. & fot.: Florian Nantscheff) [Forum]
8-9: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, Eichenmischwald, 38 m, an Eberesche (Sorbus aucuparia), 27. Juli 2013 (Fotos: Pia Wesenberg), conf. Heidrun Melzer [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, mittleres Stadium, in Häutungsruhe: Deutschland, Bayern, Bayernischer Wald, Hoher Bogen, an Eberesche (Sorbus aucuparia), 25. Juni 2007 (Foto: Ingrid Altmann), det. Ingrid Altmann [Forum]
2, vorletztes Stadium: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, an Weißdorn (Crataegus spec.), 15. Juli 2007 (Foto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer


Puppe

1-2: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, Raupe leg. 15. Juli 2007, 7. August 2007 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
3: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Jena, an Schlehe (Prunus spinosa), leg. 21. Juli 2009 (Foto am 18. August 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer


Ei

1-2: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Eberesche (Sorbus aucuparia), 28. Mai 2015 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1: Sturmlichtung mit niedrigen Salweidenbüschen (Salix caprea) in einem Waldseggenrasen (Carex sylvatica) mit Brombeeren (Rubus fruticosa), an denen die Raupe durch Klopfen gefunden wurde: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, 450 m, 3. September 2006 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]
2-3, mit Raupe besetzte Eberesche (Sorbus aucuparia) im Eichenmischwald: Deutschland, Brandenburg, Hennigsdorf bei Berlin, 38 m, 27. Juli 2013 (Fotos: Pia Wesenberg) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„temero verletze, verfälsche, beflecke.“
SPULER 2 (1910: 89L)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07829 Lomographa temerata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Schattenbinden-Weißspanner art-mitteleuropa Schattenbinden-Weissspanner

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 31, 2016 17:59 von Michel Kettner
Suche: