Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lobesia Reliquana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04794 Lobesia reliquana (HÜBNER, 1825)

1-2: Österreich, Niederösterreich, 1,5 km N Schwarzau/Stf., Halbtrockenrasen in Schwarzföhrenforst, 330 m, 16. Mai 2004
3: Österreich, Niederösterreich, 9 km NE Wr. Neustadt, Trockenrasen, Schwarzföhrenforst, Au-Rand, 240 m, 14. Mai 2005 (Fotos 1-3: Peter Buchner), det. Peter Buchner
4-6, ein Individuum: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, leg. Raupe zwischen zusammengesponnen Eichenblättern 16. Juli 2009, e.l. 9. April 2010 (Fotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
7, ♀: Deutschland, Bayern, Landkreis Passau, 30. April 2005 (Foto: Peter Lichtmannecker), det. Peter Lichtmannecker [Forum]
8-9: Slowakei, Slowakischer Karst, Brzotín (Dorf am Fuße des nordwestlichen Randes des Silicaer Plateaus), ca. 270 m, 27. Mai 2012, am Licht (Fotos: Andrej Makara), conf. Alexandr Zhakov [Forum]


Raupe

1-2: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, zwischen zusammengesponnen Eichenblättern (Quercus robur), 16. Juli 2009 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]


Puppe

1-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupe zwischen zusammengesponnen Birkenblättern (Betula pendula) 1. August 2009 (Fotos am 13. Oktober 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer
4-5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, leg. Raupe zwischen zusammengesponnen Hainbuchenblättern (Carpinus betulus) 12. Juli 2008 (Fotos am 26. und 20. Juli 2008: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
6, aus teilweise ausgeschnittenen und zusammengesponnenen Blattteilen hergestelltes Verpuppungsgehäuse: Deutschland, Thüringen, Umgebung von Maua bei Jena, leg. Raupe zwischen zusammengesponnen Hartriegelblättern (Cornus sanguinea) 26. Juli 2009 (Foto am 28. Juli 2009: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]



Diagnose

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Mortka, Waldrand, 134 m, Lichtfang, 3. Juni 2005 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf)
2, ♂: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Zeißholz, Industriebrache, 137 m, Lichtfang, 9. Mai 2004 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum 1+2]


Erstbeschreibung mit Indikation

HÜBNER (1825: ) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Bezug der Indikation

HÜBNER ([1799]: pl. 12 fig. 75) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Eine Art der lichten Wälder, Feldgehölze und Randbepflanzungen mit viel Strauchwerk dazwischen. Der Falter erscheint ab Ende April und ist bis in den Juni zu beobachten. [Friedmar Graf]

Die Raupe lebt an verschiedenen Laubbäumen und -sträuchern und wurde bereits an Eiche, Birke, Hainbuche und Hartriegel gefunden. (Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Tortricidae (Wickler, Blattroller)
EU M-EU 04794 Lobesia reliquana (HÜBNER, 1825) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 5, 2015 21:08 von Michel Kettner
Suche: