Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lithostege Palaestinensis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08645 Lithostege palaestinensis AMSEL, 1935

1-2: Zypern, Nordzypern, Nordküste der Karpaz-Halbinsel bei Kantara, 20 m, Phrygana, 12. März 2013 (Fotos: Wolfgang Langer), det. Hartmuth Strutzberg [Forum]
3: Nord-Zypern, Ilgaz, 6. März 2018, am Licht (det. & fot: Stefan Ratering) [Forum]
4: Nord-Zypern, Esentepe, 14. März 2018, am Licht (det. & fot: Stefan Ratering) [Forum]



Diagnose

Männchen

1-2, ♂: Daten siehe Etiketten (fot.: Michel Kettner), coll. ZSM



Weitere Informationen

Unterarten


Faunistik

Nach HAUSMANN & VIIDALEPP (2012) beruht die Angabe aus Griechenland auf einer Fehlbestimmung (z.B. Fauna Europaea [Fauna Europaea, last update 23 July 2012, version 2.5]). Die Art fehlt damit in Europa im engeren Sinne, konnte aber für Zypern durch Barcoding bestätigt werden, wo sie die bisher einzige auf Zypern nachgewiesene Lithostege-Art ist. Siehe auch [Forumsbeitrag].


Typenmaterial

AMSEL (1935: 277): „Fundort: Kiriath Anavim 28. 3., Tabgha 12. 3., Kasr el Jehud bei Jericho 9. 3., Jericho 22. 2., meist häufig.“


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU 08645 Lithostege palaestinensis AMSEL, 1935 non-d-ch-a

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Februar 17, 2020 14:25 von Michel Kettner
Suche: