Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ligdia Adustata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07530 Ligdia adustata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Pfaffenhütchen-Harlekin

1: Österreich, Niederösterreich, Pitten, Ortsgebiet, Garten in Ufernähe, 330 m, 13. August 2001 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ober-Olmer Wald bei Mainz, 26. Juni 2004 (Freilandfoto: Jürgen Rodeland)
3: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Unkel, 20 km südlich Bonn, Rheintal, am Stux, trocken-warme Weinbergslage, am Licht 7. August 2005 (Foto: Michael Stemmer), conf. Egbert Friedrich [Forum]
4: Deutschland, Baden-Württemberg, Gaggenau, an Laterne, 20. April 2006 (Foto: Dietmar Laux), det. Dietmar Laux , conf. Thomas Fähnrich & Jutta Bastian [Forum]
5: Deutschland, Sachsen, Oberholz (Großpösna bei Leipzig), leg. Raupe 5. Oktober 2007, e.l. 12. Mai 2008 (Studiofoto: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
6: Österreich, Niederösterreich, Nähe Krems a. d. Donau, 19. Mai 2006 (Foto: Christopher Rabl), det. Harald Lahm [Forum]
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Freiburg, Gebiet Moosweiher – Mooswald, 3. Juli 2008 (Foto: Gabi Krumm), det. Gabriele Krumm, conf. Egbert Friedrich [Forum]
8: Deutschland, Schleswig-Holstein, Norderstedt, 30 m, am Licht, 26. April 2009 (Foto: Sabine Flechtmann), det. Sabine Flechtmann [Forum]
9: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Wassenberg-Myhl, sumpfiger Waldrand, Juli 2005 (Foto: Claudia Mech), det. Heiner Ziegler [Forum]
10: Schweiz, Graubünden, Felsberg, zwischen Rheinufer und dem Fuss des Calanda, 11. April 2009 (Fotos: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Deutschland, Sachsen, Oberholz (Großpösna bei Leipzig), Mischwald, an Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus), 5. Oktober 2007 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Schleswig-Holstein, Handewitt bei Flensburg, Garten, an Euonymus europaeus, 14. Juni 2008 (manipuliertes Freilandfoto: Mario Finkel), det. Mario Finkel, conf. Thomas Fähnrich [Forum]
4-5, verpuppungsbereit und verfärbt: Deutschland, Nordrhein-Westfalen, Mittleres Ruhrtal bei Schwerte, 21. Juni 2002 (Fotos: Hans-Joachim Weigt), det. Hans-Joachim Weigt [Forum]
6: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, an Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus), ca. 260 m, 7. Oktober 2012 (det. & fot.: Florian Nantscheff) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1, vorletztes Stadium: Deutschland, Sachsen, Oberholz (Großpösna bei Leipzig), Mischwald, an Pfaffenhütchen Euonymus europaeus, 5. Oktober 2007 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
2, vorletztes Stadium: Deutschland, Bayern, Bayerischer Wald, Furth im Wald, Vogelherd, 18. August 2015 (leg., cult., det. & fot. Ingrid Altmann) [Forum]
3, Jungraupe: Dänemark, Jütland, Grenå, ca. 2,5 km von der Küste entfernt, 10 m, Tagfund an Euonymus europaeus, Länge 6 mm, 6. September 2014 (det. & Freilandfoto: Kjeld Brem Sørensen), conf. Thomas Fähnrich [Forum]


Puppe

1-2: Deutschland, Sachsen, Oberholz (Großpösna bei Leipzig), leg. Raupe 5. Oktober 2007, 27. Oktober 2007 (Studiofotos: Heidrun Melzer), cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]


Kopula

1: Italien, Südtirol, Bozen-St. Magdalena, Wein-Rebanlage, 350 m, 22. März 2013, abends (det. & fot.: Werner Pichler), conf. Harald Lahm [Forum]



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)



Biologie

Habitat

1: Deutschland, Baden-Württemberg, Lörrach, Raupe an Pfaffenhütchen (Euonymus europaeus), ca. 260 m, 7. Oktober 2012 (fot.: Florian Nantscheff) [Forum]
2, Larvalhabitat: Dänemark, Jütland, Grenå, ca. 2,5 km von der Küste entfernt, 10 m, 6. September 2014 (Foto: Kjeld Brem Sørensen) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„adustatus gebräunt, nach der Färbung des Falters.“
SPULER 2 (1910: 88R)


Andere Kombinationen


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 07530 Ligdia adustata ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Pfaffenhütchen-Harlekin art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 31, 2016 16:05 von Michel Kettner
Suche: