Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Leucoma Salicis

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner)
EU M-EU 10414 Leucoma salicis (LINNAEUS, 1758) - Pappelspinner

1, ♂: Schweden, Uppland, Östhammar, 4. August 1998, e.o. 3. Mai 1999, leg. Nils Hydén, cult. Rudolf Bryner (Foto: Rudolf Bryner), det. Rudolf Bryner
2, ♂: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, Raupenfund an Espe Ende Mai 1988, e.l. Juli 1988 (Studiofoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
3, ♂: Deutschland, Westfalen, Hövelhof, NSG Moosheide, am Licht 31. Mai 2009 (Foto: Dieter Robrecht), det. Dieter Robrecht
4, ♂: Schweiz, Graubünden, Puschlav, Brusio, 2. Juli 2009 (Foto: Simon Hänni), det. Simon Hänni, conf. Thomas Fähnrich [Forum]
5-8, ♂: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Juliusruh, 5 m, e.l. 17. Juni 2011 (det. & fot.: Helga Schöps) [Forum]
9, ♀: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, am Licht, 14. August 2011 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
10, ♀, Muttertier der unten abgebildeten Eier: Deutschland, Brandenburg, Potsdam-Mittelmark, Nuthe-Nieplitz-Niederung, Tremsdorf, 9. Juni 2012, am Licht (Studiofoto: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
11-12, ♀: Deutschland, Niedersachsen, LK Gifhorn, Umgeb. Zasenbeck, Ohre-Niederung, 68 m, 19. Juni 2013, Lichtfang (det. & fot.: Joachim Rutschke) [Forum]


Kopula

1: Frankreich, Hautes-Alpes, Les Ecrins, unterhalb der Refuge du Châtteleret, ca. 2110 m, 15. August 2012, Tagfund (det. & Freilandfoto: Martina Görner) [Forum]


Erwachsene Raupe

1: Slowakei, Hohe Tatra, 20. Juni 1994 (Foto: Heinz Ruppert), det. Heinz Ruppert
2: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, an Espe (Populus tremula), Ende Mai 1988 (Studiofoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, 17. Juni 1981 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
4: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Juliusruh, 5 m, 3. Juni 2011 (det. & fot.: Helga Schöps) [Forum]
5: Frankreich, Hautes-Alpes, Les Ecrins, unterhalb der Refuge du Châtteleret, ca. 2110 m, an Zwergsträuchern, 15. August 2012 (det. & Freilandfoto: Martina Görner) [Forum]
6: Deutschland, Schleswig-Holstein, Heide, Feldweg, 11 m, an Weide (Salix spec.), 13. Juni 2010 (det. & Freilandfoto: Susann Kahlcke) [Forum]
7-9: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, auf Salix spec., 27. Mai 2013 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
10-12: Österreich, Burgenland, Neusiedlersee, Apetlon, am Anglerteich, 125 m, 1. Juni 2013 (det. & Fotos: Martin Semisch) [Forum]
13-14: Deutschland, Brandenburg, Westhavelland, Wolsier, Halbtrockenrasen, 24 m, an Zitterpappel (Populus tremula), 9. und 10. Juni 2014 (det. & Freilandfotos: Andy Kleinschmidt) [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Juliusruh, 5 m, an Espe, 28. Mai 2011, 17. Juni 2011 (det. & fot.: Helga Schöps) [Forum]


Puppe

1: Deutschland, Sachsen, Noitzscher Heide bei Lindenhayn, Raupe an Espe Ende Mai 1988, verpuppt im Juni 1988 (Studiofoto: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
2: Schweiz, Unterengadin, Scuol, 1500 m, 30. Juni 2007 (Foto: Thomas Kissling), det. Heidrun Melzer [Forum]
3: Deutschland, Mecklenburg-Vorpommern, Rügen, Juliusruh, 5 m, 12. Juni 2011 (det. & fot.: Helga Schöps) [Forum]
4: Frankreich, Hautes-Alpes, Les Ecrins, unterhalb der Refuge du Châtteleret, ca. 2110 m, an Zwergsträuchern, 15. August 2012 (det. & Freilandfoto: Martina Görner) [Forum]
5-9, ♀: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, an Espe (Populus tremula), 19. Juni 2013 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ei

1-2 und 3, zwei Gelege: Deutschland, Brandenburg, Potsdam-Mittelmark, Nuthe-Nieplitz-Niederung, Tremsdorf, ♀ am 9. Juni 2012 am Licht (Studiofotos am 13. Juni 2012: Stefan Ratering), det. Stefan Ratering [Forum]
4: Deutschland, Niedersachsen, LK Gifhorn, Umgeb. Zasenbeck, Ohre-Niederung, 68 m, 19. Juni 2013, Lichtfang, Eiablage am 22. Juni 2013 auf Aspe (Populus tremula) (det. & fot.: Joachim Rutschke) [Forum]

Das Eigelege sieht recht ungewöhnlich aus. Das ♀ sondert nämlich eine Art Schaum ab, der zu einer harten Masse erstarrt, unter der die Eier sind. (Beobachtung von Stefan Ratering)



Diagnose

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
5-6 und 7-8, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 502) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1-2: Frankreich, Hautes-Alpes, Les Ecrins, unterhalb der Refuge du Châtteleret, ca. 2110 m (im Bildhintergrund La Meije), Salix-Zwergsträucher rechts im Vordergrund, 15. August 2012 (Fotos: Martina Görner) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

Salix die Weide, Nahrung der Raupe.“
SPULER 1 (1908: 130L)


Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner)
EU M-EU 10414 Leucoma salicis (LINNAEUS, 1758) - Pappelspinner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am August 1, 2016 10:20 von Jürgen Rodeland
Suche: