Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lasiommata Petropolitana

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07311 Lasiommata petropolitana (FABRICIUS, 1787) - Braunscheckauge

Männchen

1, ♂: Griechenland, Epiros, Distrato 1400 m, 29. Mai 2008 (Freilandfoto: Heiner Ziegler), det. Heiner Ziegler, conf. Jürgen Hensle [Forum]
2, ♂: Schweiz, Wallis-Vispertal-Saas, Balen, 1500 m, 6. Juni 2007 (Freilandfoto: Ernst Gubler), det. Markus Schwibinger [Forum]
3, ♂: Deutschland, Bayern, Chiemgauer Alpen, Hochgern, kurz vor der Bracht-Alm, an einem Felsabbruch am Weg, ca. 1160 m, 25. Mai 2008 (Freilandfoto: Peter Ginzinger), det. Peter Ginzinger, conf. Uwe Geulen [Forum]
4, ♂: Deutschland, Bayern, Schneizlreuth, Steinbachtal bei Melleck, etwa 650 m, 14. Mai 2007 (Foto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
5, ♂: Österreich, Tirol, Chiemgauer Alpen, Taubensee, ca. 1060 m, 10. April 2011 (Freilandfoto: Peter Ginzinger), det. Peter Ginzinger [Forum]
6-7, ♂: Deutschland, Bayern, Chiemgauer Alpen, Rechenberg, ca. 970 m, 30. April 2012 (Freilandfotos: Peter Ginzinger), det. Peter Ginzinger [Forum]
8, ♂: Österreich, Tirol, Reutte, Waldweg, 1000 m, 18. Mai 2013 (Freilandfoto: Werner Grundmann), det. Werner Gundmann, conf. Jens Philipp [Forum]
9, ♂: Schweiz, Berner Oberland, vic. Grindelwald, Alp Baach, 1820 m, 17. Juli 2014 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle
10, ♂: Österreich, Salzburg, St.Koloman / Trattberg, 1450-1750 m, am 17. Juni 2009 (fot.: Bodo Thiemann), det. Erich Schnöll, conf. Peter Schmidt [Forum]
11, ♂: Schweden, Insel Gotland, nahe Lojsta, 11. August 2018 (det. & fot.: Johannes Simon-Kutscher), conf. Alexandr Zhakov [Forum]


Weibchen

1, ♀: Österreich, Nordtirol, Ehrwalder Alm, etwa 1500 m, 19. Mai 2007 (Freilandfoto: Markus Schwibinger), det. Markus Schwibinger
2, ♀: Schweiz, Graubünden, Unterengadin, vic. Zernez, 1500 m, 17. Mai 2009 (Freilandfoto: Ernst Gubler), det. Uwe Geulen [Forum]
3, ♀: Schweiz, Graubünden, Alvaneu, 1300 m, 22. April 2011 (Freilandfoto: Daniel Bolt), det. Daniel Bolt [Forum]
4, ♀: Schweiz, Wallis, Simplon, Gondo, Alte Kaserne, 1050 m, 5. Juli 2014: (Freilandfoto: Ernst Gubler), det. Jens Philipp [Forum]
5, ♀: Österreich, Steiermark, Spielfeld, Katzengraben, Wiese, ca. 260 m, 7. Mai 2020 (leg., det. & Foto: Horst Pichler) [Forum]
6, ♀: Italien, Südtirol, Provinz Bozen, bei Sexten, Waldweg, ca. 1200 m, 21. Juni 2016 (fot.: Uli Müller), det. Thomas Kissling [Forum]


Kopula

1: Schweiz, Wallis, Col de la Forclaz, ca. 1800 m, 19. Juni 2006 (Freilandfoto: Juha Tyllinen), det. Juha Tyllinen [Forum]
2: Österreich, Tirol, Namlos, Brennhüttental, ca. 1500 m, 18. Juni 2012 (Freilandfoto: Jörg Döring), conf. Jürgen Hensle [Forum]


Ausgewachsene Raupe

1, L5: Schweiz, Wallis, Bourg-Saint-Pierre, 1765 m, ♀ vom 7. Juni 2015 (Zuchtfoto: Jürgen Hensle vom 31. Juli 2015), det. Peter Sonderegger, cult. Ursula Beutler


Puppe

1: Schweiz, Wallis, Bourg-Saint-Pierre, 1765 m, ♀ vom 7. Juni 2015 (Zuchtfoto: Jürgen Hensle vom 31. Juli 2015), det. Peter Sonderegger, cult. Ursula Beutler



Diagnose

Unterschied Lasiommata petropolitana (links) und Lasiommata maera (rechts)

1: Deutschland, Bayern, Mittenwald, Hasellähne, 27. Mai 2012 (Foto: Annette von Scholley-Pfab) [Forum]
2: Deutschland, Bayern, Ammergebirge bei Oberammergau, 2. August 2010 (Foto: Annette von Scholley-Pfab) [Forum]

Während die drei Arten Lasiommata maera, L. megera und L. petropolitana von der Oberseite her meist leicht zu unterschieden sind, sind die Unterschiede auf der Flügel-Unterseite viel geringer und nicht in jedem Fall zuverlässig.
Grundsätzlich gilt bei mitteleuropäischen(!) Faltern: Die Vorderflügel-Zelle ist bei L. megera unterseits meist hellbraun gefärbt, nur am Kostalrand olivbraun bis umbra. Bei den beiden anderen Arten ist der dunkle Randstreifen viel breiter, umfasst meist auch die Zelle bis fast zur Medianader.
Die erste der dunklen Querlinien in der Vorderflügel-Zelle verläuft bei L. maera auf der dem Kostalrand entfernten Seite auf die in Richtung zum großen Augenfleck hin angrenzende dunkle Linie zu. Bei den beiden anderen arten verlaufen die Linien parallel.
Die äußere der geschwungenen beiden Submarginallinien auf der Hinterflügel-Unterseite ist bei L. megera oft hell, goldbraun gefärbt. Bei den beiden anderen Arten eher graubraun.
Diese Merkmale sind nicht absolut sicher! Eine sichere Bestimmung alleine von der Unterseite her ist nur bei sehr deutlich gezeichneten Exemplaren und guter Sichtbarkeit aller angesprochenen Merkmale möglich.

1: Lasiommata petropolitana: Schweiz, Graubünden, vic. Vicosoprana, Magerwiese Südhang, 1370 m, 30. Mai 2020 (Freilandfoto: Ernst Näf), det. Ernst Näf [Forum]
2: Lasiommata maera: Schweiz, Graubünden, vic. Felsberg, Eichen-Kiefernwald, 700 m, 24. Juli 2018 (Freilandfoto: Ernst Näf), det. Ernst Näf [Forum]


Erstbeschreibung

FABRICIUS (1787: 36) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

"P. N. G." steht gemäß der Überschriften in FABRICIUS (1787: 34) für "Papilio" [...] "Nymphales gemmati".



Biologie

Habitat

1: Schweiz, Graubünden, Alvaneu, 1300 m, 22. April 2011 (fot.: Daniel Bolt) [Forum]
2: Schweiz, Wallis, Ried-Mörel zur Riederalp, 1560 m, mit Fels durchsetzter lichter offener Wald und anschliessendem kleinem Magerrasengelände, 26. April 2011 (fot.: Hildegard Stalder) [Forum]
3: Österreich, Tirol, Namlos, Brennhüttental, ca. 1500 m, 18. Juni 2012 (Foto: Jörg Döring)
4, felsdurchsetzte, extensiv genutzte Viehweide: Schweiz, Berner Oberland, vic. Grindelwald, Alp Baach, 1850 m, 17. Juli 2014 (Freilandfoto: Jürgen Hensle), det. Jürgen Hensle



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Nymphalidae (Edelfalter)
EU M-EU 07311 Lasiommata petropolitana (FABRICIUS, 1787) - Braunscheckauge art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 18, 2021 19:07 von p4fe48760.dip0.t-ipconnect.de
Suche: