Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Laodamia Faecella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05753 Laodamia faecella (ZELLER, 1839)

1-2: Deutschland, Bayern, Niederbayern, Landkreis Passau, 22. Juni 2008, Lichtfang (Studioaufnahmen: Peter Lichtmannecker), det. Peter Lichtmannecker [Forum]
3-4: Deutschland, Sachsen, Burg, Tagebaufolgelandschaft, 111 m, 13. Juni 2011 (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
5-6: Griechenland, Präfektur Drama, Umgebung Achladia, ca. 750 m, 12. Juli 2012, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
7-9: Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide, 144 m, 2. Juli 2013, am Licht (det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
10-13: Deutschland, Sachsen, Reichwalde, 132 m, Rekultivierungsgebiet, 3. Juli 2015, am Tag und Nacht (leg., det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Knappenrode, 125 m, Lichtfang, 2. Juli 1996 (leg., det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Erstbeschreibung

ZELLER (1839: 179) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„faex Hefe.“
SPULER 2 (1910: 211R)


Andere Kombinationen


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Pyralidae (Zünsler)
EU M-EU 05753 Laodamia faecella (ZELLER, 1839) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Januar 14, 2016 22:17 von Michel Kettner
Suche: