Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Laelia Coenosa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner), Tribus Orgyiini
EU M-EU 10410 Laelia coenosa (HÜBNER, [1808]) - Schilf-Bürstenspinner, Gelbbein

1-2, ♀: Österreich, Burgenland, Illmitz, (Salz-) Wiesen, Schilf, Windschutzgürtel, 120 m, 23. Juli 2004 (Fotos: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3, ♂: Österreich, Burgenland, Illmitz, Biologische Station am Neusiedler See, 117 m, 30. Juli 2009 (Foto: Marie Christine Melchior), det. Marie Christine Melchior [Forum]
4, ♂: Ukraine, Oblast Saporischschja, Rajon Jakymiwka, Shelyuhy, 12 m, 18. August 2012, am Licht (det. & Foto: Alexandr Zhakov) [Forum]
5-6: Italien, Veneto, Caorle, Küste, 3 m, 12. September 2015, Lichtfang (Foto und det.: Eva Benedikt) [Forum]


Raupe

1: Litauen, NSG Praviršulio tyrelis, 21. Juni 2011, gefunden von Helmut Presser (det. & Freilandfoto: Bernd Gliwa), conf. Giedrius Švitra [Forum]


Puppe

1: Ukraine, Krim, Феодосия, п. Приморский, ур. Камышинсий Луг, 11. August 2014 (fot.: Vladimir Savchuk), det. ...
2-3, ♀: Ukraine, Krim, Щёлкино, с. Мысовое, 21. November 2010, e.o. leg. August 2010 (cult. & fot.: Vladimir Savchuk), det. ...



Diagnose

Männchen

1-2 und 3-4, zwei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Weibchen

1-2, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Erstbeschreibung

HÜBNER ([1808]: pl. 51 fig. 218) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]

Später dazu erschienener Text

HÜBNER ([1809]: 120) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]


Beschreibung von John Curtis als Arctia caenosa

CURTIS (1823-1840) [nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„die Beschmutzte, von der trüben Flügelfarbe des ♂ .“
SPULER 1 (1908: 129R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Publikationsjahr der Erstbeschreibung

HEMMING (1937: 245, 178) datiert die Tafel 51 auf den Zeitraum vom Juli 1803 bis 1808. Der Text auf den Seiten 107-138 sei zwischen dem 23. Dezember 1807 und dem 6. April 1809 erschienen. Nach dem ICZN ist bei Zeiträumen das letztmögliche Datum anzusetzen. Priorität kommt demnach der binominalen Tafel 51 (31. Dezember 1808) vor dem Text (6. April 1809) zu.

(Autor: Jürgen Rodeland)


Literatur


Informationen auf anderen Websites (externe Links)


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Erebidae (Eulenfalter [z. T.]) / Lymantriinae (Trägspinner, Schadspinner), Tribus Orgyiini
EU M-EU 10410 Laelia coenosa (HÜBNER, [1808]) - Schilf-Bürstenspinner, Gelbbein art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am April 18, 2020 21:21 von Jürgen Rodeland
Suche: