Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Lacanobia Suasa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09920 Lacanobia suasa ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Veränderliche Kräutereule

1: Österreich, Niederösterreich, Schwarzau/Stf., Ortsrand (Felder, Gärten, Raine; in 1 km Wald), 330 m, 14. Juli 2001 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2: Österreich, Niederösterreich, Guntrams/Schwarzau, Ortsrand (Obstwiesen, Felder; in 300 m Wald) 350 m, 4. September 2002 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
3: Deutschland, Sachsen, Grumbach im Erzgebirge, Lichtfang, 29. Juli 2006 (Foto: Rainer Klemm) conf. Axel Steiner [Forum]
4: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, Falter am Licht, 17. Juli 2007 (Foto: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
5-6: Deutschland, Bayern, ehemalige Kiesgrube im Osten von München, 520 m, 2. August 2011, am Köder (det. & fot.: Annette von Scholley-Pfab), conf. Egbert Friedrich [Forum]
7-8: Schweiz, Bern, Emmental, Arni, Eispiegel an Labkraut am Wegrand, 845 m, 12. August 2011, e.o. 1. Mai 2012 (cult., det. & fot.: Ursula Beutler), conf. Rolf Mörtter [Forum]
9: Deutschland, Rheinland-Pfalz, Ludwigshafen, 14. Juli 2012, Lichtfang (Foto: Manfred Hund), conf. Stefan Ratering [Forum]
10: Deutschland, Niedersachsen, LK Uelzen, Umgeb. Bad Bodenteich, 70 m, 7. August 2012, am Köder (Foto: Joachim Rutschke), det. Thomas Fähnrich & Egbert Friedrich [Forum]
11: Deutschland, Brandenburg, Töpchin (bei Mittenwalde), Hausgarten am Waldrand (Kiefernforst), 43 m, 14. August 2012, Nachtfund am Köder (det. & fot.: Sonja Wolkenstein), conf. Daniel Bartsch [Forum]
12: Deutschland, Thüringen, Bad Lobenstein, 10. August 2010, am Licht (Studiofoto: Jens Philipp), conf. Stefan Ratering [Forum]
13: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 18. Mai 2013, am Licht (Foto: Andrey Ponomarev), det. Vasily Sergienko [Forum]
14, ♀ (Muttertier der unten dokumentierten Eizucht): Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, 15. August 2013, am Licht (leg. & Foto: Andrey Ponomarev), det. Vasily Sergienko [Forum]


Erwachsene Raupe

1-2: Deutschland, Bayern, Aichach-Sulzbach, 1. Oktober 1981 (Fotos: Michel Kettner), det. Michel Kettner [Forum]
3-5 (ca. 30 mm): Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, trocken-warme Weinbergslage, ex ovo Zucht, ♀ am Köder 28. Juli 2009, det. Axel Steiner (leg., cult. & Fotos am 24. August 2009: Michael Stemmer) [Forum]
6-7: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ex ovo Zucht, ♀ 15. August 2013 am Licht (leg., cult. & Fotos am 7. Oktober 2013: Andrey Ponomarev), Muttertier det. Vasily Sergienko [Forum]


Jüngere Raupenstadien

1-5: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, trocken-warme Weinbergslage, ex ovo Zucht, ♀ am Köder 28. Juli 2009, det. Axel Steiner (leg., cult. & Fotos: Michael Stemmer) [Forum]
1, L1: 9. August 2009
2 (ca. 5 mm): 11. August 2009
3 (ca. 10 mm): 14. August 2009
4-5 (ca. 20 mm): 17. August 2009
6-10: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ex ovo Zucht, ♀ 15. August 2013 am Licht (leg., cult. & Fotos: Andrey Ponomarev), Muttertier det. Vasily Sergienko [Forum]
6, L1: 22. August 2013
7, L2: 27. August 2013
8, L3: 6. September 2013
9-10, L4: 12. September 2013


Puppe

1-4: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ex ovo Zucht, ♀ 15. August 2013 am Licht (leg., cult. & Fotos am 7. Oktober 2013: Andrey Ponomarev), Muttertier det. Vasily Sergienko [Forum]
5-6: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, trocken-warme Weinbergslage, ♀ am Köder 28. Juli 2009, det. Axel Steiner (leg., cult. & Fotos am 30. August 2009: Michael Stemmer) [Forum]


Ei

1: Russland, Oblast Moskau, Bezirk Orechowo-Sujewo, Dorf Topolinyy, 118 m, ♀ 15. August 2013 am Licht (leg. & Foto am 17. August 2013: Andrey Ponomarev), Muttertier det. Vasily Sergienko [Forum]
2: Deutschland, Rheinland-Pfalz, 53572 Unkel, Rheintal, trocken-warme Weinbergslage, ♀ am Köder 28. Juli 2009, det. Axel Steiner (Foto am 4. August 2009: Michael Stemmer) [Forum]



Diagnose

1-2, 3-4 und 5-6, drei ♂♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
7-8 und 9-10, zwei ♀♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
11: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 14. August 2011, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring), conf. Axel Steiner [Forum]
12, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 6. August 2011, am Licht (leg., det. & Foto: Hans-Peter Deuring) [Forum]


Genitalien

1-3, ♂: Deutschland, Baden-Württemberg, 78176 Blumberg, Ortsrandlage, Südhang, in Waldnähe (Buchen-Mischwald, Waldrand mit anschließendem Trespen-Halbtrockenrasen auf Kalk), 720 m, 6. August 2011, am Licht (leg., det. & Fotos: Hans-Peter Deuring) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

dissimilis: unähnlich, d.h. den nächststehenden Arten.
(SPULER 1908)


Andere Kombinationen

Synonyme


Anmerkung zu Taxonomie / Nomenklatur

Bei der von KARSHOLT & RAZOWSKI (1996) unter Nr. 09921 von "EE" (Estland, gemeint war hier aber die ehemalige Sowjetunion) angeführten Lacanobia obvia (EVERSMANN, 1856) handelt es sich um ein dubioses Taxon, das weder im betreffenden Band 4 der Noctuidae Europaeae von HACKER et al. (2002) noch in der neueren Version der Fauna Europaea (Fauna Europaea Web Service. Last update 27 January 2011. Version 2.4. Available online at http://fauna.naturkundemuseum-berlin.de) auch nur als Synonym Erwähnung findet.


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Noctuidae (Eulenfalter)
EU M-EU 09920 Lacanobia suasa ([DENIS & SCHIFFERMÜLLER], 1775) - Veränderliche Kräutereule art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am März 20, 2016 13:54 von Michel Kettner
Suche: