Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forumsarchiv] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Jodis Putata

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08003 Jodis putata (LINNAEUS, 1758) - Heidelbeer-Grünspanner

1: Österreich, Niederösterreich, Heidenberg 5 km SE Pitten, 25. Mai 2003 (Foto: Peter Buchner), det. Peter Buchner
2, 3 und 4-5, drei ♀♀: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Kiefernmischwald mit Heidelbeerbeständen, Raupenfund am 22. September 2007 an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), e.l. 24. April 2008 (Studiofotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
6: Deutschland, Sachsen, Radebeul-Lindenau, 120 m, 9. Mai 2010 (det. & Freilandfoto: Eva-Maria Bäßler), conf. Daniel Bartsch [Forum]
7: Deutschland, Sachsen, Keba-Neudorf, Heidemoor, 145 m, Ende Mai 2011 (det. & Freilandfoto: Friedmar Graf) [Forum]
8-9, ♂: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund an Heidelbeere im August und September 2009, e.l. 24. April 2010 (leg., cult., det. & Fotos: Heidrun Melzer)
10, ♀: Funddaten wie Bild 8-9, e.l. 30. April 2010 (leg., cult., det. & Foto: Heidrun Melzer)
11, ♂: Schweiz, Bern, Saicourt, 920 m, Hochmoor, 7. Juni 2013, leg. Markus Fluri & Rudolf Bryner (Studiofoto: Rudolf Bryner) [Forum]
12, ♂: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Natrunberg, 1100 m, Tagfund, 26. Mai 2014 (det. & Freilandfoto: Sabine Flechtmann) [Forum]
13, ♀: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Natrunberg, 1100 m, Tagfund, 10. Juni 2014 (det. & Freilandfoto: Sabine Flechtmann) [Forum]


Kopula

1-2: Österreich, Bundesland Salzburg, Pinzgau, Salzburger Schieferalpen, Maria Alm, Berg Natrun, 1100 m, Tagfund, 28. Mai 2016 (det. & Freilandfoto: Sabine Flechtmann) [Forum]


Raupe

1-3: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 6. August [1-2] und 19. August 2008 [3](Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
4-6: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, an Heidelbeere (Vaccinium myrtillus), 16. August 2008 (Freilandfotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer
7: Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, Todtnau, NSG Hinterwaldweide, 1195 m, 23. August 2012, an Heidelbeere (cult., det. & fot.: Florian Nantscheff) [Forum]
8-9, zwei Vorpuppen: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 22. September 2007 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
10-11: Russland, Sergijew Posad Bezirk, Batkovsky boloto, ♀ tagsüber im Sumpf 31. Juli 2016, Fotos 9. Juli 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]
12: Russland, Sergijew Posad Bezirk, Batkovsky boloto, ♀ tagsüber im Sumpf 31. Juli 2016, Foto 20. Juli 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Puppe

1-3, drei verschiedene Puppen: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, Raupenfund an Heidelbeere im August und September 2009 (leg., cult., det. & Fotos am 6. Oktober 2009, 15. August 2009 und 20. August 2009: Heidrun Melzer)
4-5: Deutschland, Sachsen, Dübener Heide, Umgebung von Doberschütz, 22. September 2007 (Fotos: Heidrun Melzer), leg., cult. & det. Heidrun Melzer [Forum]
Russland, Sergijew Posad Bezirk, Batkovsky boloto, ♀ tagsüber im Sumpf 31. Juli 2016, Foto 7. Juni 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Ei

Russland, Sergijew Posad Bezirk, Batkovsky boloto, ♀ tagsüber im Sumpf 4. Juni 2016, Foto 7. Juni 2016 (leg., cult., det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Diagnose

Falter

1-2, ♂: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)
3-4, ♀: Daten siehe Etikett (coll. & Fotos: Egbert Friedrich)


Raupe

Die Raupe ist habituell nicht von der polyphagen Schwesterart Jodis lactearia unterscheidbar.


Erstbeschreibung

LINNAEUS (1758: 523) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

1, Waldweg in Fichtenhochwald mit Heidelbeerböschung: Deutschland, Baden-Württemberg, Südschwarzwald, Todtnau, NSG Hinterwaldweide, 1195 m, 23. August 2012 (Foto: Florian Nantscheff) [Forum]
2, jurassisches Hochmoor: Schweiz, Bern, Saicourt, 920 m, 7. Juni 2013 (Foto: Rudolf Bryner) [Forum]
3: Russland, Sergijew Posad Bezirk, Batkovsky boloto, 4. Juni 2016 (fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]


Prädatoren

1-2, Neriene radiata ♂: Russland, Sergijew Posad Bezirk, Batkovsky boloto, 4. Juni 2016 (det. & fot.: Andrey Ponomarev) [Forum]



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

„puto putze, wegen der glänzenden Flügelfläche.“
SPULER 2 (1910: 4R)


Andere Kombinationen

Synonyme

Unterarten


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Geometridae (Spanner)
EU M-EU 08003 Jodis putata (LINNAEUS, 1758) - Heidelbeer-Grünspanner art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 9, 2016 15:44 von Annette Von Scholley-Pfab
Suche: