Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Isophrictis Anthemidella

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03264 Isophrictis anthemidella (WOCKE, 1871)

1-2, ♂: Deutschland, Thüringen, Jena-Göschwitz, NSG Leutratal, um Wucherblume (Tanacetum corymbosum) fliegend, 7. Juli 2011 (leg. & Studiofotos: Heidrun Melzer), gen. det. Christian Kaiser
3-4: Deutschland, Sachsen, Neustädter Heide, Flur Mühlrose, in Rekultivierung, 121 m, 16. Juni 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
5-7: Deutschland, Sachsen, Kleinsaubernitz, Kiesgrube, 158 m, 12. Juli 2013, am Licht (leg., gen. det. & Fotos: Friedmar Graf) [Forum]
8-9, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Nochten, Ruderalstandort in Rekultivierung, 128 m, 2. Juni 2016 am Licht, (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]



Diagnose

Weibchen

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Lohsa, extensives Grünland, 125 m, 25. Juni 1989 Tagfang (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Geschlecht nicht bestimmt

1: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, 127 m, Rekultivierungsfläche nach Braunkohlenabbau mit Beständen von Färberhundskamille (Anthemis tinctoria), Tagfang am 2. Juni 2002 (leg., gen.det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]
2: Deutschland, Sachsen, Oberlausitz, Boxberg, 127 m, Rekultivierungsfläche nach Braunkohlenabbau mit Beständen von Färberhundskamille (Anthemis tinctoria), Tagfang am 16. Juni 2001 (leg., gen.det. & Foto: Friedmar Graf) [Forum]


Genitalien

Männchen

1, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Nochten, Ruderalstandort in Rekultivierung, 128 m, 2. Juni 2016 am Licht, (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]
2-3, ♀: Deutschland, Sachsen, Umgebung Lohsa, extensives Grünland, 125 m, 25. Juni 1989 Tagfang (leg., gen. det. & fot.: Friedmar Graf) [Forum]


Ähnliche Art

Die Falter der Arten Isophrictis anthemidella und I. striatella lassen sich habituell kaum unterscheiden. I. anthemidella ist im Durchschnitt größer und etwas heller als I. striatella. (Nach Forumsbeiträgen von Friedmar Graf)


Erstbeschreibung

WOCKE (1871: 301) [nach Copyright-freiem Scan auf www.biodiversitylibrary.org]


Aufsatz von RÖSSLER (1870), auf den die Erstbeschreibung Bezug nimmt

[nach Copyright-freien Scans auf www.biodiversitylibrary.org]



Biologie

Habitat

In der Oberlausitz (Sachsen) fliegt die Art an trockenen sandigen Stellen um Färberscharte (Serratula tinctoria) und Magerwiesen-Magerite (Leucanthemum vulgare). Im Jenaer Raum in Thüringen ist sie auf Wiesen mit Straußblütiger Wucherblume (Tanacetum corymbosum) anzutreffen. Lokal fliegt die Art in hoher Populationsdichte.

1, Blumenwiese auf Kalk mit Straußblütigen Wucherblumen (Tanacetum corymbosum): Deutschland, Thüringen, Umg. Jena-Göschwitz, 4. Juli 2012 (Foto: Heidrun Melzer)



Weitere Informationen

Andere Kombinationen

Synonyme


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Gelechiidae (Palpenmotten)
EU M-EU 03264 Isophrictis anthemidella (WOCKE, 1871) art-mitteleuropa

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am Mai 25, 2019 18:18 von Michel Kettner
Suche: