Polyommatus coridon

Bestimmungshilfe für die in Europa nachgewiesenen Schmetterlingsarten

[Home] Vergleichsansichten: [doppelt] [dreifach] [mit Forum] [Kopfzeilen ausblenden] [Forum 1] [Forum 2] [Forum 3] [Forumsarchive] [Benutzerhinweise] [Bestimmungsliteratur] [Glossar] [Mitarbeit] [Impressum] [Datenschutzerklärung] [Inhalt]

Volltextsuche: [Tipps zur Verwendung der Suchfunktion]

Ischnophanes Aquilina

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen

Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02447a Ischnophanes aquilina BALDIZZONE & VAN DER WOLF, 2003



Biologie

Nahrung der Raupe

Noch unbekannt! Wahrscheinlich leben alle fünf aus Europa beschriebenen Arten der Gattung an Halophyten.



Weitere Informationen

Etymologie (Namenserklärung)

BALDIZZONE & VAN DER WOLF (2003: 209): “The name aquilina refers to the locus typicus Águilas.”


Faunistik

Vorkommen in Spanien.


Typenmaterial

BALDIZZONE & VAN DER WOLF (2003: 208): “Holotype ♂ (PG Bldz 12652) “Spain, Murcia, Águilas, 15-IV-2000, leg. H. W. van der Wolf”, coll. ZMA.
Paratypes: 3 ♂♂ (PG Bldz 12839; PG Wf 8077), 2 ♀♀ (PG Bldz 12655; PG Wf 8078), idem, coll. Baldizzone and coll. van der Wolf, 2 ♂♂, ibidem, 13.IV.2000, coll. van der Wolf.”


Literatur


Bestimmungshilfe / Schmetterlingsfamilien / Coleophoridae (Miniersackträger, Sackträgermotten)
EU 02447a Ischnophanes aquilina BALDIZZONE & VAN DER WOLF, 2003 zählstring

Bestimmungshilfe | LetzteAenderungen | Einstellungen
Diese Seite ist schreibgeschützt | Zeige andere Versionen dieser Seite
Letzte Änderung am November 1, 2017 22:24 von Erwin Rennwald
Suche: